Microsoft Windows

Entwicklung von Microsoft Windows 10X wird eingestellt

Microsoft hat heute bekannt gegeben, dass die Entwicklung von Windows 10X eingestellt wird. Die Entscheidung wurde in einem Beitrag auf dem offiziellen Windows-Blog veröffentlicht, in dem die Einführung des neuen Windows 10 21H1-Updates angekündigt wurde.

Microsoft Windows 10X

Stattdessen wird Microsoft die neuen Funktionen von Windows 10X in das normale Windows und andere Produkte integrieren. Das Unternehmen hat bereits damit begonnen, einige davon in den Windows Insider-Preview-Builds zu implementieren. Dazu gehören die neue App-Container-Technologie in Microsoft Defender Application Guard und ein verbessertes Voice Typing-Erlebnis. Eine modernisiertes Touch-Keyboard mit optimierter Tastengröße, Sounds, Farben und Animationen gehört auch dazu.

Windows 10X sollte eine Light-Version von Windows 10 werden, die speziell für Geräte mit zwei Bildschirmen wie das Surface Neo entwickelt wurde. Anfang diesen Jahres gab Microsoft dann bekannt, dass es stattdessen für Single-Screen-Budget-Laptops entwickelt wird. Es gab sogar eine funktionierende Demo im Januar.

Derzeit ist Microsoft dabei, das neue 21H1-Update für Windows 10 auszurollen, bei dem es sich um ein relativ kleines Update handelt. Ein größeres Update ist für Oktober geplant.

Quelle
blogs.windows.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x