iOS 18 und iPadOS 18: Diese iPhones und iPads bekommen Apple Intelligence

Die WWDC 2024 beginnt heute und diese iPhones und iPads bekommen mit iOS 18 und iPadOS 18 KI-Funktionen namens "Apple Intelligence".
Apple iPhone 16 iOS 18

Bloomberg-Journalist Mark Gurman hat einige Details zu den KI-Funktionen in iOS 18 und iPadOS 18 enthüllt. Der Technologieriese fasst alle Funktionen unter dem Dach „Apple Intelligence“ zusammen, was eine geschickte Verwendung der Abkürzung „AI“ darstellt. Apples Hauptaugenmerk wird dabei auf der Produktivität und der Unterstützung bei alltäglichen Aufgaben liegen. In dementsprechend viele System-Apps wird Apple KI-Features integrieren.

Beispielsweise kann die KI Zusammenfassungen von Webseiten in Safari erstellen oder ausführliche Antworten in Nachrichten und E-Mails anbieten. Letzteres verwendet außerdem einen KI-gestützten Algorithmus, um E-Mails zu sortieren und Ihren Posteingang deutlich aufgeräumter zu gestalten. Und Nachrichten bieten Zusammenfassungen für Benachrichtigungen.

Die Foto-App wird über einige erweiterte Bearbeitungstools verfügen, darunter Apples Version des Smart Eraser-Tools in der Fotos-App von Google. Riesige Verbesserungen an Siri und Xcode für die Codekompilierung sind ebenfalls in iOS 18 und iPadOS 18 geplant. Aber diese Funktionen werden wahrscheinlich erst nächstes Jahr veröffentlicht. Generative KI generiert im Handumdrehen Emojis, je nachdem, was Sie schreiben. Benutzer können dann Emojis verwenden, die außerhalb der Emoji-Liste des Unicode-Konsortiums liegen.

Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 14 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
749,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
Apple iPhone 14 mitternacht
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
499,99
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 15 Pro Max schwarz
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 1.019,00€Aktueller Preis ist: 979,00€.
4%
Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Apple iPhone 13
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 479,00€Aktueller Preis ist: 449,00€.
6%

Berichten zufolge wird Apple für einige seiner KI-Funktionen auf On-Device- und Cloud-Computing setzen. Gurman bestätigt auch die Beteiligung von OpenAI an einigen KI-Tools von iOS 18. Cloud Computing kann jedoch eine Verletzung der Privatsphäre bedeuten. Aus diesem Grund geht Apple das Problem auf verschiedene Weise an. Für die Datenverarbeitung wird ein vertrauliches Computerdesign verwendet, es werden keine Benutzerprofile auf der Grundlage von Kundendaten erstellt und der Benutzer wird darüber informiert, wie die Daten verwendet werden.

Diese iPhones and iPads bekommen iOS 18 und iPadOS 18

Laut einer zweiten Quelle mit einer ganz guten Erfolgsbilanz in dieser Angelegenheit wird iOS 18 übrigens für alle iPhones verfügbar sein, die auch iOS 17 erhalten haben. Das bedeutet das die neuen Firmware-Updates ab dem iPhone XS, XS Max, XR und höher sowie ab dem iPhone SE der 2. und 3. Generation zur Verfügung stehen.

Bei den Apple iPads sieht es nicht ganz so rosig aus. Drei Tablets müssen auf die neue Software verzichten und werden kein iPadOS 18 bekommen. Dabei handelt es sich um das 10,5 Zoll-iPad Pro der ersten Generation und das 12,9 Zoll-iPad Pro der zweiten Generation sowie das iPad der sechsten Generation.

Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad Air 64GB WiFi grau (2022)
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 524,00€Aktueller Preis ist: 469,00€.
10%
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad 2022
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 429,00€Aktueller Preis ist: 379,00€.
12%
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad 64GB WiFi space grau (2021)
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
279,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPad Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Ursprünglicher Preis war: 784,00€Aktueller Preis ist: 729,00€.
7%

Somit wird iPadOS 18 als Update für das iPad Pro ab 2018 sowie das iPad Air, Mini und das normale iPad ab 2019 kommen. Außerdem ist zu beachten, dass die KI-Funktionen der „Apple Intelligence“-Suite voraussichtlich nur auf iPads funktionieren werden, die bereits auf Chipsätzen der M-Serie von Apple laufen.

Quelle 1 / 2 / 3

Toni Hobrecht
Community-Profil Toni Hobrecht

Kontakt | Ressort: iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 15

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0