Apple iPhone 16: Schutzhüllen zeigen vertikales Kameramodul

Das Apple iPhone 16 und iPhone 16 Plus bekommen einige neue Design-Features, erben aber auch Technik von den Pro-Modellen.
Apple iPhone 16

Vor ein paar Tagen kamen bereits die ersten angeblichen Hüllen für das Apple iPhone 16 Pro ans Licht – angeblich mit der neuen Capture-Taste an der Seite. Heute sind nun in einem zweiten Leak die Nicht-Pro-Modelle an der Reihe. Zu sehen sind zwei Cases, die angeblich für die Basis-Modelle gedacht sind – das iPhone 16 und das iPhone 16 Plus. Sie bestätigen die schon oft diskutierte Designänderung für die Kamerainsel der beiden günstigen iPhones. Außerdem wechselt das Kameramodul die Ausrichtung und die beiden Objektive sind nun übereinander statt diagonal angeordnet.

Neben dem vertikalen Kamerasetup befindet sich mittig rechts der Blitz. Außerdem bekommen das Apple iPhone 16 und iPhone 16 Plus zwei separate Ringe für die beiden Kameras, die in einer pillenförmigen erhöhten Oberfläche untergebracht sind. Dies erweckt den Eindruck, als hätte sich Apple in puncto Design vom iPhone X inspirieren lassen.

Der Sinn der Neuordnung besteht jedoch darin, dass die beiden Handys, die diesen Herbst auf den Markt kommen, räumliche Videos aufnehmen können.

Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 14 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
765,00
5%
Bestseller
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
Apple iPhone 14 mitternacht
GespeichertEntfernt 1
Vergleichen
425,00
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Apple iPhone 15 Pro Max schwarz
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
949,00
Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Apple iPhone 13
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
399,00

Das Apple iPhone 16 und das iPhone 16 Plus sollen außerdem den Action-Button vom iPhone 15 Pro übernehmen. Der druckempfindliche Capture-Button soll dagegen in der gesamten Serie verbaut werden. Der iPhone-Designzyklus befindet sich aktuell allerdings noch ziemlich am Anfang. Bis zur Veröffentlichung, die normalerweise im September stattfindet, kann sich daher noch einiges verändern.

Quelle

Toni Hobrecht
Community-Profil Toni Hobrecht

Kontakt | Ressort: iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 15

2 Kommentare
Alle Top Positiv Negativ Bewertung schreiben
  1. Es sieht so aus, als würde die nächste Version die Kamerainsel nicht stabiler machen.

  2. Egal wie das nächste iPhone-Design aussehen wird, die Apple-Fanboys werden es lieben und die iPhone-Konkurrenten werden es mit ein paar Wendungen nachahmen. Ich kann nur sagen die Beulen-artigen Kameramodule des iPhone 14 und 15 sehen furchtbar aus und führen dazu, dass die Handys wackeln.

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0