Neue Apple iPhone 14 Pro-Renderings zeigen schmalere Ränder

Das iPhone 14 Pro wird im Vergleich zur aktuellen Generation rundum schmalere Einfassungen bekommen. Dies wird durch einen Blick auf CAD-Renderings des iPhone 14 Pro und des iPhone 13 Pro belegt. Der Unterschied ist nicht riesig, aber zusammen mit der Umstellung von einer Notch in voller Größe auf einen pillenförmigen Ausschnitt für die Face ID-Sensoren wird das iPhone 14 Pro einen effektiv größeren Displaybereich haben.

Apple iPhone 14 Pro

Die CAD-Renderings sind nicht die ersten, die wir gesehen haben. Es gab bereits sehr detaillierte Bilder des iPhone 14 Pro, die im Vergleich zum iPhone 13 Pro ein etwas dickeres Gehäuse und eine weitgehend unveränderte Breite und Höhe aufwiesen.

In Bezug auf die Größe kommt mit der iPhone 14-Serie ein Umbruch – zwei 6,1 Zoll- und zwei 6,7 Zoll-Modelle werden erwartet, jeweils als Standard- und Pro-Version. Es ist möglich, dass das neue, pillenförmige Punchhole exklusiv bei den Pro-Modellen verbaut wird. Analyst Ming-Chi Kuo sagt, dass alle 14er-Modelle Autofokus-Selfiekameras bekommen werden, aber weder Touch ID noch eine Periskop-Zoomkamera sei zu erwarten.

Quelle

Toni Hobrecht
Community-Profil

Toni Hobrecht

Kontakt | Ressort: iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 12 Pro Max

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Logo
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0