Apple iPhone

Apple veröffentlicht iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1

Rund einen Monat nach dem 15.2-Update hat Apple iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 veröffentlicht. Die neue Firmware behebt in erster Linie einige Fehler, was man bei der Download-Größe von 970 MB und dem sehr kurzen Änderungsprotokoll nicht vermuten würde. Im Changelog ist nur vermerkt, dass Fotos in Nachrichten, die über einen iCloud-Link gesendet wurden, nicht geladen wurden und CarPlay-Apps von Drittanbietern nicht zuverlässig auf Eingaben reagierten.

Apple iOS iPadOS 15.2.1

Der zweite erwähnte Fehler scheint bei CarPlay-Nutzern für einigen Unmut gesorgt zu haben. Das Thema wurde bereits breit in diversen Online-Foren diskutiert.

Das Update für iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 kann kostenlos heruntergeladen werden. Die Software ist auf allen berechtigten Geräten drahtlos in der App „Einstellungen“ verfügbar. Um die neue Firmware zu installieren, geht man einfach auf Einstellungen > Allgemein > Software-Update.

Fotos
Apple
Quelle
www.macrumors.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"