Apple iPhone

Beats Fit Pro: Neuer Leak bringt Bilder, Funktionen und Startdatum

Apple hat gerade erst die neuen AirPods 3 TWS-Ohrhörer vorgestellt. Nun behauptet ein neuer Bericht, dass der in Cupertino ansässige Technologieriese am 1. November mit den Beats Fit Pro direkt nachlegen will.

Die Informationen stammen von 9to5Mac, die behaupten, dass die Beats Fit Pro den vor einigen Monaten auf den Markt gebrachten Beats Studio Buds ähneln. Die Fit Pro werden über Active Noise Cancellation (ANC) verfügen und Apples H1-Chip an Bord haben. Letzterer sorgt für eine schnelle Kopplung mit Apple-Geräten und verarbeitet Apples digitalen Assistenten Siri. Die Ohrhörer unterstützen schnelles Pairing und geben über die Beats-App Auskunft über den Akkustand und die Klangeinstellungen.

Beats Fit Pro

Der Bericht behauptet weiter, dass die Beats Fit Pro mit Class 1 Bluetooth und einem eingebauten Beschleunigungssensor geliefert werden, um externe Geräusche bei der Verwendung der Mikrofone zu reduzieren. Über die Akkugröße heißt es nur, dass mit aktiviertem ANC oder im Transparenzmodus sechs Stunden Spielzeit möglich sind. Sieben Stunden Laufzeit sind mit Adaptive EQ drin. Zusammen mit dem Ladecase wächst die Ausdauer der Beats Fit Pro auf bis zu 27-30 Stunden.

Die Beats Fit Pro werden in den Farben Schwarz, Grau, Lila und Weiß angeboten. Die Auslieferung soll wenige Tage nach der Ankündigung am 1. November starten.

Quelle
9to5mac.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x