Apple iPhone

Eigene Handheld-Konsole: Apple arbeitet an Nintendo Switch-Konkurrent

Wer erinnert sich noch an die Apple Pippin aus dem Jahre 1996? Die Spielekonsole sollte damals nach nur 42.000 Geräten kläglich scheitern. Laut einem neuen Bericht steht Apple allerdings an der Schwelle zu einem neuen Versuch. Ziel ist der Massenmarkt und die Zielscheibe schwebt über der Nintendo Switch.

Nintendo Switch OLED

Nintendo Switch OLED

Laut der Quelle wird die Konsole von Apple eine Kombination aus der Nintendo Switch und Sonys PlayStation 5. Neben dem Spielen auf normalen Displays soll die neue Konsole auch mit Apples angeblichem AR/VR-Headset funktionieren. Eine naheliegende Entwicklung, falls das Headset in absehbarer Zeit erscheinen sollte. Die letzten Neuigkeiten dazu gingen von einem Start im zweiten Quartal 2022 aus.

Der Tippgeber behauptet auch, dass Apple die Entwicklung mehrerer Titel angekurbelt hat und große Studios mit im Boot sitzen. Tatsächlich sollen alternative Titel zu Breath of the Wild und Mario Odyssey fast fertig sein. Einige spekulieren, dass der COVID-19-Ausbruch Apples Pläne verzögert hat. In Anbetracht der pandemisch explodierten Nachfrage nach Home Entertainment könnte aber auch das Gegenteil der Fall sein.

Fotos
Nintendo
Quelle
www.idropnews.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x