Apple iPhone

Apple iPhone SE 3 bekommt 5G, aber kein neues Design

Schon seit einiger Zeit sind Gerüchte zu einem neuen Apple iPhone SE mit aktualisiertem Chipsatz und 5G-Konnektivität im Umlauf. Der japanische Blog Macotakara berichtet nun, dass das Gerät das iPhone SE (2020) in Sachen Design beerben wird. Das bedeutet ein 4,7 Zoll-LCD-Display mit unteren und oberen Blenden und der alten Touch-ID-Sensor/Home-Tasten-Kombination. Das Ganze verpackt im bekannten Aluminiumgehäuse.

Apple iPhone SE 2020 64gb schwarz

Apple iPhone SE 2020

Die bemerkenswerten Upgrades des SE der dritten Generation sollen der neueste A15 Bionic-Chip von Apple und das Qualcomm Snapdragon X60 5G-Modem sein, genau wie bei der iPhone 13-Serie. Der Bericht gibt an, dass die Produktion für das SE 3 etwa im Dezember 2021 beginnen soll. Im Frühjahr 2022 sei mit der offiziellen Ankündigung zu rechnen.

Der Report widerspricht Gerüchten, dass Apple sein günstiges Einsteigermodell im nächsten Jahr aus dem Sortiment streichen wird. Mit dem Top-Chipsatz könnte sich das überarbeitete iPhone SE ganz im Gegenteil zu einem Verkaufsschlager entwickeln.

Fotos
Apple
Quelle
www.macotakara.jp
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x