Apple iPhone

Apple iOS 15, iPadOS 15 und watchOS 8 gehen am 20. September live

Nach der Präsentation der neuen iPads, der Watch Series 7, dem iPhone 13 und dem iPhone 13 Pro hat Apple wie üblich auch die neue iOS-Version 15 sowie iPadOS 15 und watchOS 8 vorgestellt. Die neues Firmwares werden ab dem 20. September verfügbar sein. Es gibt ein paar neue interessante Funktionen für iPadOS 15 und iOS 15, wobei die bemerkenswerteste wahrscheinlich die Benachrichtigungsfilterung ist.

Die Funktion heißt Focus und lässt eine detaillierte Kontrolle darüber zu, welche Benachrichtigungen empfangen werden können. Man kann beispielsweise bestimmte Apps oder Personen blockieren, Zeitrahmen anpassen und Profile mit Voreinstellungen festlegen. Diese Profile können auch die Anordnung von Apps basierend auf den eigenen Nutzungsgewohnheiten ändern.

FaceTime verfügt ab sofort über Spatial Audio und Geräuschunterdrückung, um störende Umgebungs- und Hintergrundgeräusche während eines Videoanrufs zu filtern. In Apple Messages kann man mit dem Update nach Fotos, Musik, Links usw. suchen, die man mit einem Kontakt in einem Chat geteilt hat.

Live-Text scannt Text mit der Kamera und konvertiert ihn zum einfachen Teilen und Bearbeiten. Die Funktion kann Sehenswürdigkeiten, Pflanzen, Haustiere sowie Kunst erkennen. Es ist ähnlich zu dem, was Google Lens auf Android macht. SmartPlay wird erst zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein, zusammen mit der umstrittenen Kindersicherheitsfunktion, die Ihre persönliche Galerie nach Bildern durchsuchen soll, die Kindesmissbrauch darstellen. Die Funktion wird aktuell hinsichtlich Privatsphäre und Datenschutz überarbeitet. Ob sie nach einer Welle des Protestes überhaupt kommt, ist aktuell nicht bekannt.

Fotos
Apple
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x