Apple iPhone

Apple-Gerüchte: AirTags, Mini-LED iPad Pro und AirPods 3 im März

Laut verschiedenen Brancheninsidern könnte Apple im März nicht weniger als drei neue Geräte vorstellen. Jon Prosser hat nochmal bestätigt, dass die AirTags, Apples Tracker und Rivalen von Samsungs Galaxy Smart Tags, im März herauskommen. Er sagte auch, dass das nächste iPad Pro die Tracker begleiten könnte. Prosser hat aber zumindest in Bezug auf die AirTags keine lupenreine Erfolgsbilanz aufzuweisen. Ursprünglich ging er davon aus, dass sie beim Apple M1-Event im November vorgestellt werden.

Das iPad Pro soll das Design seines Vorgängers erben, aber eine leistungsstärkere Version des A14-Chipsatzes bekommen. Quellen zufolge wird das 12,9 Zoll große iPad Pro als erste Baureihe die neue Mini-LED-Technologie erhalten. Zu einem iPad Pro in 11 Zoll gibt es dagegen noch keine Informationen.

Schließlich ergänzt LeaksApplePro, dass Apple im März auch die AirPods 3 enthüllt. Über die AirPods 3 ist noch so gut wie nichts bekannt. Sie könnten mit dem Design der AirPods Pro, aber ohne ANC, auf den Markt kommen. Der Preis könnte um etwa 20% unter dem der aktuellen AirPods Pro liegen.

Fotos
Apple
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x