Apple iPhone

AirPods 3: Was bisher bekannt ist

Apple arbeitet weiter fleißig an den AirPods der dritten Generation. Für diese aktualisierte Version, die angeblich im Jahr 2021 veröffentlicht wird, dürfte zum ersten Mal seit der Veröffentlichung der AirPods im Jahr 2016 ein überarbeitetes Design enthüllt werden. Hier kommt unser Überblick – was bisher über die AirPods 3 bekannt ist.

Design-Updates

Die „AirPods“ der dritten Generation könnten das Design der aktuellen AirPods Pro erben. Das würde einen kürzeren Vorbau und austauschbare Silikon-Ohrstöpsel bedeuten, die sich an verschiedene Ohren besser anpassen würden. Obwohl die AirPods 3 wie die AirPods Pro aussehen könnten, wird nicht erwartet, dass sie Pro-Level-Funktionen wie Active Noise Cancellation bekommen. In Sachen Funktionalität dürfte sich leider überhaupt nichts ändern.

Apple AirPods

Dazu passt auch ein geleaktes Bild aus dem November letzten Jahres, das die AirPods 3 zeigen soll. Die Ohrhörer auf dem Bild haben eine abgerundete Form und sind kleiner als die bisherigen AirPods – fertig ist das Pro-Design.

Neue interne Hardware

Es wird gemunkelt, dass Apple an einem neuen drahtlosen Chip arbeitet, der in den AirPods der dritten Generation verbaut sein könnte. Auch eine längere Akkulaufzeit wurde immer wieder in Gerüchten thematisiert. Ein neuer drahtloser Chip könnte auch eine größere Reichweite bringen. Grundsätzlich ist aber davon auszugehen, dass die AirPods 3 wie die aktuelle Version funktionieren, unter anderem mit schnellem Gerätewechsel und schnellem Pairing mit Apple-Geräten.

Apple AirPods 3 Leak

Weitere Hinweise zur verbauten Technik haben immer wieder ein kompakteres integriertes System-in-Package (SiP) thematisiert, das dem der AirPods Pro ähneln soll. Auf diese Weise können mehr Audiofunktionen in ein kleineres Gehäusedesign wie dem der  AirPods Pro integriert werden.

Kosten

Da die AirPods 3 keine aktive Geräuschunterdrückung bekommen, bleibt der Preis wahrscheinlich unverändert. Apple berechnet 229 Euro für die AirPods mit kabellosem Ladecase. Es ist nicht bekannt, ob es eine billigere Version mit einem Standard-Ladecase geben wird, das über Lightning aufgeladen wird. Apple stellt diese Option möglicherweise ein.

Veröffentlichungsdatum

Die ‌AirPods‌ 3 sollen in der ersten Hälfte des Jahres 2021 erscheinen, und wenn es wie in den vergangenen Jahren eine große Apple-Veranstaltung im März gibt, könnten die ‌AirPods‌ dort debütieren.

Fotos
Apple
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x