Apple iPhone

Foxconn verlegt einige iPad- und MacBook-Montagelinien von China nach Vietnam

Apple hat immer versucht, seine Produktion auf verschiedene Auftragnehmer zu verteilen, aber Foxconn ist über die Jahre hinweg sein wichtigster Partner geblieben. Und zum ersten Mal plant Foxconn, einige der iPad- und MacBook-Bestellungen außerhalb Chinas zu produzieren.

Laut einer Insider-Quelle will der Hersteller in Vietnam eine neue Montagelinie für den Bau von iPads und MacBooks bauen. Die neue Fabik wird in der ersten Hälfte des Jahres 2021 seine Produktion aufnehmen und sich in der nordöstlichen vietnamesischen Provinz Bac Giang befinden. Angeblich hat Apple Foxconn gebeten, seine Abhängigkeit von China angesichts der wachsenden Spannungen und des anhaltenden Handelskrieges zwischen den USA und China zu verringern.

Obwohl Foxconn aufgrund einer vertraglich geregelten Schweigepflicht keine offiziellen Statements zu dieser Angelegenheit abgegeben hat, gibt es bereits eine Tochtergesellschaft namens FuKang Technology Co Ltd. In FuKang wurden bisher 270 Millionen US-Dollar investiert, die für das Wachstum des Standorts Vietnam verwendet werden soll.

Quelle: uk.reuters.com

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x