Samsung Galaxy Watch Ultra und Watch7: Technische Daten durchgesickert

Samsung wird die Galaxy Watch7 und die Galaxy Watch Ultra auf seinem Unpacked-Event im Juli vorstellen. Die Watch FE könnte früher kommen.
Samsung Galaxy Watch Ultra

Samsung wird voraussichtlich die Galaxy Watch7 und die Galaxy Watch Ultra auf seinem Unpacked-Event im Juli in Paris vorstellen. Der Name der Galaxy Watch Ultra wurde kürzlich durch eine Zertifizierung bestätigt, nachdem sie für sehr kurze Zeit als Galaxy Watch X bezeichnet wurde. Heute bringt uns ein neuer Leak einige technische Daten der beiden kommenden Samsung-Smartwatches. Erstere wird in zwei Größen angeboten, 40 mm und 44 mm, während letztere nur in 47 mm auf den Markt kommt. Klingt verdächtig nach der Apple Watch Series 9 und der Apple Watch Ultra 2.

Die Samsung Galaxy Watch7 wird in zwei Farbvarianten angeboten: Grün und „Creme“. Das Gehäuse wird aus Armor Aluminium 2 gefertigt, dazu kommt ein Saphirglas-Display, wie bei hochwertigen mechanischen Uhren. Die Watch7 ist gegen das Eindringen von Wasser bis 50 Meter geschützt und IP68- und MIL-STD-810H-zertifiziert. Das 40 mm-Modell verfügt über einen 300 mAh-Akku, während das 44 mm-Modell über eine 425 mAh-Zelle verfügt. Beide sind identisch mit dem, was wir letztes Jahr bei der Galaxy Watch6 gesehen haben.

Der Chipsatz der Samsung Galaxy Watch Ultra und der Watch7 wird aber in einem modernen 3 Nm-Verfahren hergestellt, im Vergleich zu 5 Nm bei der Watch6-Serie. Samsung verdoppelt auch den Speicher auf 32 GB, während die Spitzenhelligkeit bei der Watch7 ziemlich helle 2.000 Nits erreicht.

Die Samsung Galaxy Watch Ultra wird mit einem Titangehäuse in drei Farben angeboten – Grau, Beige und Silber. Die Smartwatch ist bis 100 Meter wasserdicht und verfügt ebenfalls über die IP68- sowie MIL-STD-810H-Standards. Die Akkukapazität bleibt gegenüber der Galaxy Watch5 Pro aus dem Jahr 2022 mit 590 mAh unverändert. Die Helligkeit erreicht mit 3.000 Nits extreme Werte, außerdem wird die Galaxy Watch Ultra offenbar nur mit LTE-Konnektivität angeboten.

Samsung Galaxy Watch FE wird in Belgien verschenkt

Die Samsung Galaxy Watch FE war in den letzten Tagen ebenfalls ein regelmäßiger Gast in der Gerüchteküche. Die offizielle Einführung könnte daher möglicherweise noch früher erfolgen als die ursprünglich erwartete Ankündigung im Juli zusammen mit der Galaxy Watch7 und der Galaxy Watch Ultra.

Nun hat Samsung selbst die Existenz der Watch FE praktisch erneut bestätigt, indem es in Belgien auf seiner offiziellen Webseite eine Aktion gepostet hat. Wenn Sie bis zum 30. Juni ein Samsung Galaxy S24, Galaxy S24+ oder S24 Ultra mit einem Orange- oder VOO-Vertrag kaufen, erhalten Sie von Samsung eine kostenlose Galaxy Watch FE.

GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Watch6 Classic black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
5,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Watch6 graphite
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
5,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Watch5
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
158,63
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Watch5 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
5,00

Man kauft das Smartphone zunächst am oder vor dem 30. Juni in einem teilnehmenden Geschäft, registriert es dann bis zum 30. August auf der Webseite von Samsung und bekommt die kostenlose Uhr. Neben Samsung.com selbst nehmen auch Samsung-Offline-Geschäfte, Orange- und VOO- sowie Carrefour-Filialen teil.

Quelle 1 / 2

Stefan Andres
Community-Profil Stefan Andres

Kontakt | Ressort: Android, iOS, Apps | Smartphone: Samsung Galaxy S23 Ultra

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0