Huawei P70-Serie: Starttermin durchgesickert

Laut einem durchgesickerten Screenshot wird Huawei die P70-Serie am 2. April auf den Markt bringen. Es kommt ein P70, P70 Pro, Pro+ und Art.
Huawei P70

Laut einem durchgesickerten Screenshot wird Huawei die P70-Serie heute auf den Markt bringen – am 2. April. Das Bild erschien auf Weibo und es folgten schnell weitere Leaks, darunter wichtige technische Daten der gesamten Serie. Laut einem Nutzer wird es mindestens vier Varianten geben – das Huawei P70, P70 Pro, P70 Pro+ und P70 Art. Wir können nicht überprüfen, ob diese Spezifikationen und Bilder echt sind, und die normalerweise mit Huawei vertrauten Quellen schweigen bisher zu dieser Angelegenheit. Daher sollte man die Infos erstmal mit Vorsicht genießen.

Alle Huawei P70-Modelle sollen Kirin 9000S-Chipsätze haben, die auf der 7 Nm-Prozesstechnologie von SMIC basieren. Aktuell wird allerdings untersucht, ob der Hersteller gegen die Exportbestimmungen der Vereinigten Staaten verstoßen hat. Das Basismodell verfügt darüber hinaus über ein 6,58 Zoll-LTPO-OLED-Display und eine 50 Megapixel-Hauptkamera mit einem 1/1,3 Zoll großen OV50H-Sensor. Der Akku hat eine Größe von 5.000 mAh und die Preise für das 12/512 GB-Modell liegen bei 4,999 CNY (643 €/700 $).

GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Huawei Mate 50 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
469,12
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Huawei P60 Pro
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
745,70
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Huawei Mate X3
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
2.199,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Huawei P30 Pro
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
195,00
18%

Das Huawei P70 Pro, Pro+ und Art verfügen stattdessen über 6,76 Zoll große LTPO-OLED-Displays und minimal größere Akkus. Die beiden Topmodelle wechseln außerdem zu Sony IMX989-Sensoren mit 1 Zoll Größe und 50 Megapixeln Auflösung. Die Ladegeschwindigkeit liegt bei allen Modellen bei 88 Watt per Kabel. Kabellos lädt die Basisversion mit 50 Watt und die restlichen Modelle mit 80 Watt. Ein Start im April war übrigens schon einmal in einem früheren Bericht durchgesickert.

Quelle 1 / 2

Handy:

Achim Maier
Community-Profil Achim Maier

Kontakt | Ressort: Android, Apps | Smartphone: Samsung Galaxy A54

2 Kommentare
Alle Top Positiv Negativ Bewertung schreiben
  1. Ich bin so gespannt. Ich liebe das Design und die Verarbeitung bei Huawei, da kann aktuell kein anderer Hersteller mithalten.

  2. Harmony 3 ist eine Abspaltung von Android 12. EMUI ist jedoch nicht Android. Es ist eine grafische Shell über Android 12.

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0