Samsung Galaxy A53, S23, Z Flip3, Z Flip5, Z Fold3 und Z Fold 5: Februar-Updates sind da

Das Februar-Software-Update für das Samsung Galaxy A53, S23, Z Flip3, Z Fold3, Z Flip5 und Z Fold5 ist da.
Samsung Galaxy Z Fold5 Z Flip5

Das Samsung Galaxy A53, Galaxy S23, Z Flip3, Z Flip5, Z Fold3 und Z Fold5 bekommen aktuell das Februar-Software-Update mit den neuesten Sicherheitspatches.

Samsung Galaxy A53 5G

Das Samsung Galaxy A53 5G bekommt das Firmware-Update mit der Bezeichnung A536USQS9DXA9. Das Update wird bisher allerdings nur in den USA ausgerollt, und zwar sowohl für Geräte mit als auch ohne Providerbindung ausgerollt. Für das internationale Modell des Samsung-Smartphones gibt es auch bereits erste Erfolgsmeldungen.

Samsung Galaxy S23

Das Samsung Galaxy S23 bekommt das Sicherheitsupdate mit der Versionsnummer S91xUSQS2BXAD, allerdings bisher nur für Geräte mit Providerbindung in den USA. Immerhin werden bereits alle drei Versionen beliefert – sowohl das Galaxy S23 als auch das S23+ und das S23 Ultra. Das Update steht bisher in den Netzen von Xfinity Mobile und Comcast zum Download bereit. SIM-lock-freie Versionen der Smartphones sollten das Update ebenfalls in Kürze anzeigen. Die neue Firmware schließt 72 Sicherheitslücken, bringt den neuesten Sicherheitspatch vom Februar 2024 mit und ist mit 400 MB relativ klein.

Samsung Galaxy Z Flip3, Z Fold3

Das Samsung Galaxy Z Flip3 und Galaxy Z Fold3 mit Providerbindung bekommen in den USA die Firmware F711USQS6HXAF, und zwar in den Netzen von T-Mobile und Metro PCS. Geräte ohne SIM-lock bekommen das Firmware-Update mit der Bezeichnung F711U1UES6HXAC. Z Fold3-Modelle von Comcast und Xfinity Mobile bekommen stattdessen die Software mit der Bezeichnung F926USQS5HXAC. Beide Firmware-Updates sind relativ klein und enthalten ebenfalls den Sicherheitspatch vom Februar 2024.

Samsung Galaxy Z Flip 5, Z Fold 5

Das Samsung Galaxy Z Flip5 und Galaxy Z Fold5 sind ebenfalls vertreten und bekommen das Update namens F731USQS2BXAD. Berechtigt sind bisher freie Modelle und Geräte in den Netzen von T-Mobile und Metro PCS in den USA. Auch hier schließt das Sicherheitsupdate vom Februar 2024 72 Sicherheitslücken.

Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 8
Vergleichen
Samsung Galaxy A54
GespeichertEntfernt 8
Vergleichen
305,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
Samsung Galaxy S24 Ultra titanium black
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
1.129,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
Samsung Galaxy S23 Ultra schwarz
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
914,99
Bestseller
GespeichertEntfernt 6
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 Ultra 128GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 6
Vergleichen
784,99
34%

Wer das Update auf seinem Galaxy-Handy noch nicht sieht, kann wie üblich auch manuell danach suchen. Dazu geht man in den Einstellungen einfach zum Punkte Softwareupdate, startet die manuelle Suche und tippt dann auf „Herunterladen und installieren“.

Quelle

Thomas Dietrich
Community-Profil Thomas Dietrich

Kontakt | Ressort: Android, iOS, Apps | Smartphone: Samsung Galaxy S24 Ultra

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0