Samsung Galaxy S22-Serie bekommt Android 14 mit One UI 6

Sowohl das Samsung Galaxy S22 als auch das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra sollten bereits die Update-Benachrichtigung anzeigen.
Samsung Galaxy S22 Ultra Test

Samsung kündigte Dienstag letzter Woche eine Roadmap für über 30 seiner Smartphones an, die in naher Zukunft die hauseigene Android-Oberfläche One UI 6 bekommen werden. Heute startete nun der Rollout, und zwar als erstes mit den Flaggschiffen aus dem letzten Jahr – der Samsung Galaxy S22-Serie. Sowohl das Galaxy S22 als auch das Galaxy S22+ und das Galaxy S22 Ultra sollten bereits die Update-Benachrichtigung anzeigen. Die neue Firmware basiert bereits auf dem aktuellen Android 14 und ist 3,1 GB groß.

Die neue Firmware trägt die Versionsnummer S908BXXUDWK4, wobei die ersten Buchstaben je nach Samsung Galaxy S22-Version abweichen können. Zu den größeren Änderungen gehören ein neu gestaltetes Quick Panel, eine aktualisierte Benachrichtigungsoberfläche, ein neues Mediaplayer-Widget und mehr Emojis. Außerdem gibt es neue Uhrenstile für den Sperrbildschirm sowie mehr Platzierungs- und Größenoptionen.

Bestseller
GespeichertEntfernt 8
Vergleichen
Samsung Galaxy A55 blau
GespeichertEntfernt 8
Vergleichen
5,00
Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 8
Vergleichen
Samsung Galaxy A54
GespeichertEntfernt 8
Vergleichen
304,99
Bestseller
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
Samsung Galaxy S24 Ultra titanium black
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
5,00
Bestseller
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
Samsung Galaxy S23 Ultra schwarz
GespeichertEntfernt 4
Vergleichen
749,00

Wer die Update-Benachrichtigung auf seinem Samsung-Handy noch nicht erhalten hat, kann wie üblich auch manuell danach suchen. Dazu geht man einfach in die Einstellungen, tippt dann auf Software-Update und anschließend auf Herunterladen und installieren. Dies ist das zweite große Betriebssystem-Update, nachdem Android 13 Anfang 2023 für die S22-Serie ausgerollt wurde. Wenn Samsung sein Versprechen hält, werden Besitzer der Flaggschiffe vom letzten Jahr noch zwei weitere Betriebssystem-Updates bekommen: Android 15 im Jahr 2024 und Android 16 im Jahr 2025.

Mats Hellqvist
Community-Profil Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Hinterlasse einen Kommentar

S24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0