Deal eintragen

Samsung Galaxy S23 Ultra: Flaches Display und mindestens 256 GB Speicher

Das Samsung Galaxy S22 Ultra bekam viel Lob für das vom Galaxy Note20 Ultra inspirierte Design und das gebogene Display. Das mit 6,8 Zoll ziemlich große Smartphone wirkt aber dank der Rundungen deutlich kompakter. Trotzdem ist nicht jeder ein Fan von gekrümmten Seiten. Neue Renderings zeigen eine Alternative auf – das Samsung Galaxy S23 Ultra mit einem flachen Display.

Flaches Galaxy S23 Ultra könnte S Pen-Problem lösen

Seit letztem Jahr ist bei Samsungs Topmodellen der S Pen Teil des Lieferumfangs. Gebogene Displays können die Verwendung von Touchpens aber erschweren, vor allem an den Rändern. Das liegt hauptsächlich daran, dass der Stift normalerweise abrutscht, wenn er an die Kanten des Handys gelangt. Ein klassisches, flaches Display könnte diese Probleme lösen.

Einige Nutzer haben sich auch darüber beschwert, dass die Verwendung eines Curved-Displays die Ausleuchtung an den Rändern verzerrt. Außerdem brechen gebogene Bildschirme leichter als Flachbildschirme, da die Kanten normalerweise auch bei Verwendung einer Schutzhülle hervorstehen.

Tatsächlich gibt es zu diesem Thema auch bereits die ersten Gerüchte. Der bekannte Tippgeber Ahmed Qwaider hat ebenfalls vorgeschlagen, dass das Galaxy S23 Ultra ein flaches Display bekommen könnte. Die passenden Renderings lieferte Qwaider gleich mit. Tatsächlich geht er davon aus, dass das Galaxy S23 Ultra keine so scharfe Kurve haben wird wie das S22 Ultra. Bei den Farboptionen tippt er auf Schwarz, Grün, Creme und Lavendel.

Speicher startet bei 256 GB

Zusätzlich hat sich Qwaider auch zu möglichen Konfigurationen für die verschiedenen Modelle geäußert. Demnach wird Samsung die Basisspeicherkapazität erhöhen. Die kleinste S23- und S23+-Version soll 8 GB RAM und 256 GB Speicher aufweisen. 12 GB RAM stehen dagegen nur beim Galaxy S23 Ultra zur Auswahl. Dazu kommen 256 GB, 512 GB oder 1 TB Speicher.

Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 3
Vergleichen
Samsung Galaxy A53 5G 256GB Awesome Black
GespeichertEntfernt 3
Vergleichen
314,50
Bestseller
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 Ultra 128GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
649,99
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Flip4
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
599,00
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Fold4 Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
949,99

Erweiterbaren Speicher wird es aber auch bei der S23-Serie nicht geben. Das letzte Modell mit einem microSD-Slot war das Galaxy S21. Trotz der Glaubwürdigkeit der Quelle ist noch nichts endgültig. Die offizielle Enthüllung der Galaxy S23-Serie ist am 1. Februar. Angeblich wird bei dem Event auch die neue Galaxy Book3-Reihe vorgestellt.

Quelle 1 / Quelle 2

Mats Hellqvist

Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Smartphones24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0