Deal eintragen

Galaxy S23-Serie soll Satellitenkommunikation bekommen

Samsung scheint sich gerade von einem neuen Feature der Apple-Handys inspirieren zu lassen. Es geht um die Satellitenkommunikation der iPhone 14-Serie. Apple hat seine Notfall-SOS-Funktion, die über Satellit sowohl mit dem iPhone 14 als auch mit dem iPhone 14 Pro Notrufe absenden kann, durch eine Partnerschaft mit Globalstar auf die Beine gestellt. Samsung will angeblich mit Iridium zusammenarbeiten, um Satellitenkommunikation auf die kommende Galaxy S23-Serie zu bringen.

Samsung Galaxy S23 Ultra-Renderings

Iridium ist eine 66-teilige Satellitenkonstellation im erdnahen Orbit, die Sprach- und Datendienste bereitstellt. Samsung hat in den letzten zwei Jahren an den technischen Herausforderungen gearbeitet, um Satellitenkommunikation auf Smartphones zu bringen. Gerüchten zufolge steht man vor einem Durchbruch und der Einführung in der Galaxy S23-Serie steht nichts mehr im Wege. Damit können Textnachrichten und kleine Bilder mit wenigen Hundert Kbps über Satellit verschickt werden.

Wer mal ein dediziertes Satellitentelefon gesehen hat, erkennt sofort die Herausforderung – die Antenne muss so klein sein, dass sie in ein normales Smartphone passt. Samsung geht nicht davon aus, dass diese Funktion zuhause in Korea zum Verkaufsargument wird. Die Landfläche ist klein und die 5G-Abdeckung sehr gut. In Nord- und Südamerika, Europa, Russland und China sieht man dagegen großes Potential, da die Infrastruktur flächendeckend nicht sehr gut entwickelt ist.

Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 3
Vergleichen
Samsung Galaxy A53 5G 256GB Awesome Black
GespeichertEntfernt 3
Vergleichen
314,50
Bestseller
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 Ultra 128GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 2
Vergleichen
649,99
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Flip4
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
599,00
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Fold4 Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
949,99

Laut früheren Leaks und Gerüchten wird die Galaxy S23-Familie eine schnellere Version des kürzlich vorgestellten Snapdragon 8 Gen 2-Chipsatzes von Qualcomm verwenden. Die Markteinführung ist für die erste Februarwoche geplant.

Quelle

Mats Hellqvist

Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

Smartphones24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0