Deal eintragen

Samsung Galaxy S23 Ultra: Keine Kamera-Änderungen?

Es mag noch ein bisschen früh für Galaxy S23 Ultra-Leaks zu sein, da Samsung das neue Flaggschiff erst im Februar 2023 vorstellen wird. Ein neuer Tipp kommt aber von einer ziemlich zuverlässigen Quelle – Twitter-Nutzer Ice Universe. Der Samsung-Tippgeber sagt, dass sich das Unternehmen intern auf ein Design geeinigt hat. Und zwar das gleiche wie beim Galaxy S22 Ultra.

Samsung Galaxy S23 Ultra-Renderings

Angeblich ist das zumindest beim Design der Hauptkameras der Fall. Eine große Überraschung wäre das nicht, weil die Optik bei den Nutzern gut ankam. Außerdem ist das Ultra-Modell leicht von den anderen Galaxy S22-Varianten zu unterscheiden. Der neue Bericht scheint mit dem vorherigen von Ice Universe übereinzustimmen. In diesem wird behauptet, dass das Gesamtdesign und die Abmessungen unverändert bleiben.

Preis-/Leistung
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 128GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
519,90
4%
Bestseller
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 Ultra 128GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
739,00
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy S22 Plus 256GB Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
569,99
Hot
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
Samsung Galaxy Z Fold4 Phantom Black
GespeichertEntfernt 0
Vergleichen
1.174,28
13%

Wir sind jedoch gespannt, ob der Rest der Galaxy S23-Serie den Kamera-Look des S23 Ultra beibehält oder beim alten Design bleibt. Man könnte spekulieren, dass sich das Design ändern wird. Denn bei den Kameramodulen der Nicht-Ultras hat sich bereits seit dem Galaxy S21 nichts mehr geändert.

Quelle

Thomas Dietrich
Community-Profil

Thomas Dietrich

Kontakt | Ressort: Android, iOS, Apps | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0