Poco X4 GT steht vor dem Start

Das Poco X4 Pro 5G war das erste offizielle Mitglied der X4-Serie, aber es wird offensichtlich nicht das letzte werden: Das Poco X4 GT ist gerade in einer IMEI-Datenbank aufgetaucht, der Start dürfte daher nicht mehr allzu weit entfernt sein.

Das X4 GT wird anscheinend in den nächsten Wochen vorgestellt. Xiaomis üblichem Spiel aus Umbenennungen für verschiedene Märkte folgend, dürfte es sich um ein umbenanntes Redmi Note 11T Pro handeln. Das Note 11T Pro ist auf den chinesischen Markt beschränkt und das Poco X4 GT soll die internationale Version werden.

Xiaomi Poco X4 GT

Das Redmi Note 11T Pro ist seinerseits aber ebenfalls noch nicht offiziell. Gerüchten zufolge verfügt es über ein 6,6 Zoll großes IPS-Display mit einer Aktualisierungsrate von 144 Hz. Ein Dimensity 8100-Chipsatz übernimmt in Kombination mit 6/8 GB RAM und 128/256 GB Speicher den Antrieb. Der 4.980 mAh große Akku lädt mit schnellen 67 Watt.

Anscheinend ist zusätzlich aber auch noch ein Poco X4 GT+ als globale Variante des Redmi Note 11T Pro+ unterwegs. Angeblich hat es mit 120 Watt schnellem Laden und einem kleineren 4.300 mAh-Akku die gleichen technischen Daten. Außerdem gibt es wie beim Redmi keine 6 GB RAM-Option.

Quelle

Mats Hellqvist
Community-Profil

Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Xiaomi Mi 10T Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Logo
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0