Deal eintragen

Google Pixel Watch im Restaurant vergessen: Erste Live-Bilder

Vor einigen Jahren verlor jemand einen Nexus 4-Prototyp in einem Restaurant in San Francisco. Jetzt wiederholt sich die Geschichte mit einem Pixel Watch-Prototyp, obwohl der Ort der Handlung diesmal in ein Restaurant in Chicago verlegt wurde. Es ist nicht klar, wer die Smartwatch dort liegenließ, da niemand zurückkehrte, um sich nach der Uhr zu erkundigen. Sie wurde von einem Barkeeper gefunden und die Fotos unten wurden von seinem Freund und Reddit-Nutzer tagtech414 geteilt. Leider war der Akku leer und kein Ladegerät dabei, daher bleibt nur ein Blick auf die Hardware.

Die Uhr hat abnehmbare Silikonarmbänder (20 mm), die angeblich schwierig anzubringen waren. Die Uhr selbst sei laut dem Finder viel angenehmer zu tragen als eine Galaxy Watch und fühle sich überraschend dünn an. Das Design der Krone verhindert auch, dass sie sich in das Handgelenk des Trägers eingräbt. Klingt alles so, als ob die Pixel Watch sowohl am Tag als auch in der Nacht getragen werden kann.

Die Vorstellung oder zumindest eine Sneak Preview von Googles erster Smartwatch dürfte unmittelbar bevorstehen: Am 11. Mai findet die Google I/O online statt. Es gibt natürlich keine Garantie dafür – die Pixel Watch geistert seit mittlerweile Jahren durch die Gerüchteküche.

Quelle

Mats Hellqvist

Mats Hellqvist

Kontakt | Ressort: Android, iOS | Smartphone: Apple iPhone 14 Pro

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0