Deal eintragen

Samsung Galaxy A53 5G tütet weitere Zertifizierungen ein

Das Samsung Galaxy A53 5G geistert bereits seit Monaten durch die Gerüchteküche, wurde aber immernoch nicht offiziell vorgestellt. Nun wurde das Handy sowohl von der NBTC als auch von der FCC zertifiziert. Der FCC-Eintrag ist interessant, da ein 25 Watt-Ladegerät mit von der Partie war. Das deutet darauf hin, dass mindestens eine Version des A53 möglicherweise mit einem 25 Watt-Ladegerät in der Verpackung geliefert wird.

Samsung Galaxy A53 5G-Renderings

Möglicherweise hat die FCC aber nur überprüft, ob die Kombination aus A53 5G und Ladegerät ordnungsgemäß funktioniert. Samsung segelt bereits seit längerem unter umweltbewusster Flagge, wie bei der Galaxy S-Linie. Den Verkaufszahlen hat das nicht geschadet. Zumindest bestätigen die neuen Zertifizierungen, dass eine Version des Galaxy A53 5G die Modellnummer SM-A536E/DS trägt, wobei „DS“ für Dual-SIM-Funktionalität stehen sollte.

Frühere Gerüchte gingen von einem 6,46 Zoll großen AMOLED-Display mit FHD+-Auflösung und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz aus. Ein optischer In-Display-Fingerabdrucksensor, ein Exynos 1200-Chipsatz und ein Quad-Kamera-Setup mit einem 64 Megapixel-Hauptsensor sollen ebenfalls verbaut sein. Auf der Vorderseite arbeitet eine 12 Megapixel-Selfiekamera. Die Akkukapazität dürfte bei 5.000 mAh liegen.

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0