Deal eintragen

Xiaomi Redmi Note 11S durchläuft mehrere Zertifizierungen

Xiaomi hatte zum Start drei Handys der Redmi Note 11-Serie auf den Markt gebracht. Anschließend folgte ein Redmi Note 11T und jetzt kommt ein weiteres Smartphone dazu – das Redmi Note 11S steht vor dem Start. Das Telefon mit der Modellnummer 2201117SG erschien auf mehreren Zertifizierungswebsites, darunter die NBTC in Singapur, die BIS in Indien und die Behörde des Eurasischen Wirtschaftsraums (EEC).

Xiaomi Redmi Note 11 Pro

Xiaomi Redmi Note 11 Pro

Es gibt nicht weniger als vier weitere Varianten der Modellnummer, die wahrscheinlich verschiedene Providerkonfigurationen kennzeichnen. Zusätzlich dürften mehrere Speicheroptionen verfügbar sein. Leider geben die Listen keine Informationen über tatsächliche technische Daten, Starttermine oder Preise her. Der Vorgänger Redmi Note 10S kam im März 2021 auf den Weltmarkt, sein Nachfolger könnte jedoch früher erscheinen.

Das Redmi Note 11S wird der vierte Name in der Note 11-Reihe, aber nicht der vierte in allen Ländern. Das Note 11 Pro und das Note 11 Pro+ werden voraussichtlich schon am kommenden Donnerstag als Xiaomi 11i und Xiaomi 11i Hypercharge (nicht zu verwechseln mit dem Mi 11i) in Indien auf den Markt kommen.

Kommentar schreiben

Kommentar verfassen

SMARTPHONES24
Registrieren
Passwort zurücksetzen
Produkte vergleichen
  • Testergebnis (0)
Vergleichen
0