Android

Motorola Moto Edge X30 bekommt 60MP-Under-Display-Selfiekamera

Motorolas Geschäftsführer Chen Li hat ein neues Bild vom kommenden Flaggschiff Moto Edge X30 gepostet. Das Edge X30 soll das erste Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz werden. Außerdem zeigt das Bild, dass das Moto-Smartphone eine Selfie-Kamera unter dem Display haben wird.

Motorola Moto Edge X30

„Es besteht kein Zweifel, dass die Underscreen-Kamera immer noch eine radikale Wahl für die Branche ist, aber die verrückte Zunahme der Nachfrage und des Feedbacks für diese Funktion sagt uns, dass wir das Richtige und nicht das Einfache tun sollten. Dieses Mal haben wir uns entschieden, alles zu tun, was nötig ist. Es wird eine spezielle Version vom #motoedgeX30 geben mit der ersten Under-Display-Frontkamera der Snapdragon 8 Gen1-Plattform und der ersten 60 MP-Frontkamera. Doppelte Überraschung, bitte warten Sie auf den 9. Dezember.“ Chen Jin auf Weibo

Ungefähr zur selben Zeit veröffentlichte Motorola ein Foto des X30 auf dem offiziellen Weibo-Kanal des Unternehmens. Auf dem Bild ist das Display ohne sichtbare Frontkamera zu sehen.

„Kann den Fokus verbergen, kann die Begeisterung nicht verbergen. #MotoEdgeX30 Selfies mit 60MP-Frontkamera. Wenn Sie auf die vorherigen Selfies zurückblicken, werden Sie feststellen, dass Schönheit immer in Ihrem Gesicht geblieben ist und nie verschwunden ist. Es sind noch 2 Tage bis zur Vorstellung des neuen Produkts #MotoEdgeX30 am 9. Dezember.“ – maschinell übersetzt

Chen Jin erwähnte, dass „eine spezielle Version“ des X30 die UD-Kamera bekommen wird. Frühere Implementierungen der Under-Display-Kamera haben bewiesen, dass die Technologie noch Zeit braucht. Daher wird spannend zu sehen sein, wie gut Motorolas 60 Megapixel-Ansatz funktioniert.

Das Moto Edge X30 soll mit Qualcomms neuem 4 Nm-Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz arbeiten. Basierend auf früheren Berichten wird das Smartphone ein 6,67 Zoll großes FullHD+-Display mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz, HDR10+- und DCI-P3-Unterstützung haben. Andere Berichte deuten auf zwei Hauptkameras mit 50 Megapixeln (Wide und Ultrawide) und einen 2 Megapixel-Tiefensensor hin.

Jüngste Teaser zeigten außerdem einen 5.000 mAh-Akku, der das Aufladen mit 68 Watt unterstützt. Die neuen Flaggschiffe von Motorola werden am 9. Dezember in China vorgestellt.

Quelle
weibo.cnweibo.cn

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"