Android

Samsung Galaxy Note20: Dritte One UI 4 Beta mit Android 12 ist fertig

Samsung veröffentlicht immer wieder neue Betas von One UI 4 basierend auf Android 12. Zuletzt war das Galaxy Z Fold2 an der Reihe für eine neue Beta-Version, während die S10-Serie seine allererste erhielt. Aktuell werden das Galaxy Note20 und Note20 Ultra mit einer neuen Firmware versorgt. Die dritte One UI 4-Beta trägt die Buildnummer ZUL1. Die Verteilung hat in den USA und Korea wie üblich als Over-the-Air-Update (OTA) begonnen. Voraussetzung ist die Teilnahme am Samsung Beta-Programm.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra

Der neue Build behebt eine Menge Fehler, darunter Probleme mit der Fingerabdruck-Authentifizierung in einigen Apps. Ein Problem mit der Auswahl der Elemente im Quick-Start-Panel wurde genauso gefixt wie Datenanzeigefehler und dunkle Displays nach einem Neustart und beim Sperrbildschirm. Zufällige Resets und Abstürze auf einer Galaxy Watch4, die mit einem Note20 oder Note20 Ultra verbunden sind, sollten auch nicht mehr auftreten. Diverse unbenannte kleinere Probleme wurden ebenfalls ausgemerzt. Außerdem hat Samsung die Akkulaufzeit verbessert und ein Fehler bei der Trennung von Windows über USB wurde ausgebügelt.

Die verbleibenden Probleme könnten schon mit dem letzten Beta-Update bis Ende des Monats behoben werden.

Fotos
Samsung
Quelle
www.sammobile.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"