Android

MIUI 12.5 Enhanced-Update für Xiaomi 11 Lite 5G NE steht bereit

Das Xiaomi Mi 11 Lite 5G NE wurde erst vor kurzem zusammen mit der Xiaomi 11T-Serie auf den Markt gebracht. Im Grunde handelt es sich bei der New Edition um ein Mi 11 Lite 5G mit einem anderen Chipsatz – dem Snapdragon 778G anstelle des Snapdragon 780G. Ob daran die anhaltende Chipkrise schuld ist oder Kostenüberlegungen hat der chinesische Hersteller noch nicht bekannt gegeben.

Xiaomi Mi 11 Lite 5G

Davon abgesehen sind die beiden Smartphones identisch. Das 11 Lite 5G NE bekommt nun aber zuerst ein neues Update: MIUI 12.5 Enhanced ist unterwegs. Es basiert immernoch auf Android 11, da Xiaomi noch keins seiner Geräte auf Android 12 aktualisiert hat. Trotzdem ist das MIUI 12.5 Enhanced-Update eine gute Nachricht. Die letzten (bekannten) Fehler wurden behoben und die Arbeitsgeschwindigkeit und der Ressourcenverbrauch nochmals optimiert.

Laut Xiaomis Changelog weisen neue Algorithmen in MIUI 12.5 Enhanced Systemressourcen dynamisch zu, damit die Geräte jederzeit flüssig arbeiten. Ein neuer „atomisierter“ Speicherverwaltungsmechanismus macht die RAM-Nutzung effizienter und „neue sensible Speichermechanismen“ machen das System auch langfristig leistungsfähig.

Das MIUI 12.5 Enhanced Update für das Xiaomi 11 Lite 5G NE wird aktuell in Indien mit der Build-Nummer V12.5.4.0.RKOINXM verteilt. In der Türkei läuft mit dem Build V12.5.4.0.RKOTRXM ebenfalls der Rollout. Wie üblich kann es einige Tage, wenn nicht sogar Wochen dauern, bis alle Geräte weltweit das Update bekommen haben.

Fotos
Xiaomi
Quelle
www.rmupdate.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"