Android

One UI 4 Beta für Samsung Galaxy Note10-Serie ist fertig

Nutzer aus Südkorea können sich ab sofort für die One UI 4-Beta des Samsung Galaxy Note10 und des Galaxy Note10+ anmelden. Voraussetzung ist eine Registrierung über die Samsung Members App. Nach der Registrierung kann man das Update auf Basis von Android 12 über das Untermenü Software-Update in der Einstellungen-App herunterladen.

Samsung Galaxy Note 10 One UI 4 Beta

Samsung Galaxy Note 10 One UI 4 Beta

Ein offizielles Changelog gibt es bisher nicht. Daher ist auch noch nicht klar, welche Android 12-Funktionen es in die Galaxy Notes von 2019 geschafft haben. Da die Hardware aber auch nach heutigen Maßstäben als leistungsfähig durchgeht, sollten so ziemlich alle Features an Bord sein. Laut einer Software-Update-Roadmap von Samsung sollten das Note 10 und das Note 10+ irgendwann im Januar das stabile Update auf OneUI 4 erhalten.

Fotos
Samsung
Quelle
twitter.com/FrontTron

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"