Android

Xiaomi 12-Serie „kommt bald“ mit Snapdragon 8 Gen 1-Chipsatz

Der Snapdragon 8 Gen 1-Chip wurde gerade auf dem Snapdragon Tech Summit von Qualcomm vorgestellt. Seit dem überschlagen sich die Hersteller mit Neuigkeiten und arbeiten unter Hochdruck daran, möglichst schnell fertige Geräte mit dem neuen SoC vorzustellen. Realme hat bereits bestätigt, dass sein GT 2 Pro den Snapdragon 8 Gen 1-Chip verwendet. Motorola hat sogar bereits einen Termin genannt. Und nun bekannte sich auch Xiaomi-Gründer und CEO Lei Jun zu der neuen Plattform. Der Hochleistungs-Chipsatz wird das neue Xiaomi 12 antreiben.

Wer nun auf offizielle technische Daten hofft, wird enttäuscht – Jun hat keine Details des Xiaomi 12 preisgegeben. Er sagte aber, dass die Xiaomi 12-Serie „die weltweit ersten Smartphones mit dem Snapdragon 8 Gen 1“ werden. Auch das Startdatum der Xiaomi 12-Serie behielt er für sich. Gerüchten zufolge soll das Smartphone am 12. Dezember auf den Markt kommen. Die Massenproduktion habe bereits begonnen.

Der oben verlinkte Motorola-Artikel enthält aber bereits einen konkreten Termin der Konkurrenz, den 9. Dezember. Will man bei Xiaomi tatsächlich den Titel des ersten Herstellers mit dem Snapdragon 8 Gen 1, ließe sich der Termin am 12. Dezember nicht halten.

OnePlus mit der 10er-Serie, Oppo mit dem Find X4 Pro und iQOO haben ebenfalls bestätigt, Smartphones mit Snapdragon 8 Gen 1-SoCs auf den Markt zu bringen, ohne auf Details einzugehen. Nubia will den neuen Flaggschiff-Chip ebenfalls einsetzen, während ZTE angekündigt hat, im nächsten Jahr ein Smartphone der Axon-Serie mit der CPU auf den Markt zu bringen.

Fotos
Qualcomm

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"