Android

Samsung Galaxy Note 22 vor dem Aus?

Anfang des Jahres sagte Samsung, dass man eine Note-Generation überspringen werde, aber im nächsten Jahr neue Smartphones aus der Serie vorstellen wird. Der neueste Bericht, der direkt aus Südkorea kommt, deutet jedoch auf etwas anderes hin.

Samsung Galaxy Note 20 Ultra 256gb mystic black

Samsung Galaxy Note 20 Ultra

Es scheint, dass Samsung die Galaxy Note 22-Serie für nächstes Jahr vollständig aus der Produktplanung gestrichen hat. Der Hauptgrund dafür sind die Foldables des Konzerns. Ein Blick auf die Verkaufsstatistiken erklärt das Problem: Die Galaxy Note10- und Note20-Modelle verkauften sich 2019 und 2020 etwa 12,7 und 9,7 Millionen mal. Die Galaxy Z Fold-Reihe ging allein 13 Millionen mal über den Tisch.

Im Klartext – faltbare Geräten gewinnen immer mehr Marktanteile. Und ein großer Teil davon kommt aus dem hochpreisigen Segment, sprich von den Galaxy Note-Geräten. Für Samsung liegt die Lösung auf der Hand – Notes werden durch Flip und Fold ersetzt.

Darüber hinaus heißt es in dem Bericht, dass Samsung die Produktion des Galaxy Note20 und Note20 Ultra im Jahr 2022 stoppt. Das entspricht aber den Erwartungen, da diese beiden Modelle bereits vor mehr als einem Jahr veröffentlicht wurden.

Fotos
Samsung
Quelle
www.etnews.com

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"