Android

Xiaomi 12 Ultra soll Leica-Kamera bekommen

Anfang 2021 kamen die ersten Gerüchte auf, dass die Partnerschaft zwischen Huawei und Leica langsam ihrem Ende zugeht und die Fotomarke nach neuen langfristigen Partnern sucht. Die ersten Gerüchte deuteten auf Honor und Xiaomi. Letztere scheinen mittlerweile der Favorit zu sein.

Xiaomi 12 Ultra

Xiaomi 12 Ultra-Rendering

Laut Tippgeber Digital Chat Station hat Leica bereits einen Deal mit Xiaomi abgeschlossen. Das kommende Flaggschiff Xiaomi 12 Ultra könnte das erste Handy mit einem Leica-Branding auf seinen Objektiven werden. Das Smartphone soll irgendwann im ersten Quartal 2022 präsentiert werden, ein paar Wochen nach dem normalen Xiaomi 12.

Unklar ist noch, welchen Beitrag Leica genau zum Kamera-Setup leisten wird. Naheliegend wären Linsen des Optikspezialisten, möglicherweise auch Farbfilter und technische Expertise zum Thema Bildverarbeitung.

Fotos
twitter.com/HoiIndi
Quelle
weibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x