Android

Details zum Realme GT Neo2-Display

Das Realme GT Neo2 wird am 22. September offiziell vorgestellt. Bereits bestätigt wurden ein Snapdragon 870-Chipsatz, ein Punchhole-Display und ein 5.000 mAh-Akku mit 65 Watt-Ladeunterstützung. Heute hat das Unternehmen auf Weibo Details zum Display des GT Neo2 geteilt.

Laut Realme soll das GT Neo2 ein E4-Display mit einer Spitzenhelligkeit von 1.300 Nits und einem um 15% reduzierten Stromverbrauch im Vergleich zum Realme GT 5G-Display haben. Das Panel verfügt über eine Touch-Sampling-Rate von 600 Hz und eine adaptive Bildwiederholfrequenz von 120 Hz. Je nach App und Inhalt wechselt es zwischen 30, 60, 90 und 120 Hz.

Darüber hinaus unterstützt der Bildschirm DC-Dimmen und 10.240 verschiedene Helligkeitsstufen. Realme hat weder die Diagonale noch die Auflösung bestätigt. Dank TENAA ist aber bereits bekannt, dass das Smartphone ein 6,62 Zoll-FullHD+-AMOLED-Display haben wird. Gaming-Freunde kommen dank des Diamond Ice Core Cooling Systems mit einer Wärmeableitungsfläche von 17.932 mm² ebenfalls auf ihre Kosten.

Das Unternehmen hat auch ein Bild von der Rückseite der Black Mint-Variante des GT Neo2 gezeigt, die durch AG-Glas geschützt wird. Das Bild bestätigt auch ein Dreifachkamerasystem mit einer 64 Megapixel-Hauptkamera. Die beiden anderen Kameras verwenden laut TENAA 8 Megapixel- und 2 Megapixel-Sensoren. Gerüchten zufolge handelt es sich dabei um eine Ultraweitwinkel-Kamera und ein Makroobjektiv.

Realme GT Neo2

Realme GT Neo2 Black Mint-Version

Zu den technischen Daten des GT Neo2 sollen Android 11, 6/8/12 GB RAM, 128/256/512 GB Speicher, eine 16 Megapixel-Selfie-Kamera und ein Fingerabdrucksensor im Display gehören.

Quelle
weibo.comweibo.comweibo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x