Android

Realme 8s 5G und 8i mit MediaTek-Chipsätzen vorgestellt

Realme hat heute eine Veranstaltung in Indien abgehalten, bei der neben dem Realme Pad auch zwei neue Smartphones vorgestellt wurden – das Realme 8s 5G und das Realme 8i. Die beiden Mittelklasse-Handys bieten Mediatek-Chipsätze und große Akkus. Außerdem ist eine dynamische RAM-Erweiterung an Bord, mit der Teile des RAMs auf dem Speicher abgelegt werden können, um dessen Kapazität zu erweitern.

Realme 8s 5G

Das Realme 8s 5G ist das erste Smartphone weltweit mit dem Dimensity 810-Chipsatz. Dieser bringt eine Octa-Core-CPU mit bis zu 2,4 GHz Taktfrequenz und eine Mali-G57-GPU mit. Außerdem stehen zwei LPDDR4X-RAM-Optionen zur Verfügung – 6 GB und 8 GB. Der Speicher beträgt in beiden Fällen 128 GB. Zusätzlich gibt es einen microSD-Kartenslot.

Realme 8s 5G

Während die Bilder vermuten lassen, dass sich auf der Rückseite des Realme 8s 5G vier Kameras befinden, sind es tatsächlich drei – der vierte Kreis ist nur ein Aufkleber. Die Hauptkamera löst 64 Megapixel durch eine f/1,.8-Blende auf, während die beiden anderen 2 Megapixel-Sensoren sind. Einer soll die Schwarz-/Weiß-Werte bei Porträtaufnahmen verbessern, der andere Makroaufnahmen mit bis zu 4 cm Abstand schießen.

Die Vorderseite des 8s 5G wird von einem 6,5 Zoll großen LCD-Display mit einem Punchhole für die 16 Megapixel-Selfie-Kamera dominiert. FullHD+-Auflösung trifft hier auf eine Aktualisierungsrate von 90 Hz. Unter der Haube sitzt ein 5.000 mAh-Akku mit 33 Watt-Ladeunterstützung über den USB-C-Port. Das passende Ladegerät liegt mit in der Verkaufsverpackung. Zu den Konnektivitätsoptionen gehören Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 5.1 und alle gängigen 5G-Bänder. Als Betriebssystem kommt Android 11 mit Realme UI 2.0 zum Einsatz.

Das Realme 8s 5G wird in Blau und Lila angeboten. Die Preise liegen zwischen 205 und 230 Euro, je nach Speicher. Verkaufsstart ist am 13. September um 12 Uhr IST.

Realme 8i

Das Realme 8i ist das erste Smartphone mit dem neuen Helio G96-SoC. Der 12 Nm-Chipsatz wird von 4 GB oder 6 GB RAM begleitet und der Speicher beträgt 64/128 GB, erweiterbar über einen microSD-Slot. Wie beim 8s 5G ist auch beim Realme 8i ein 5.000 mAh großer Akku verbaut. Die Ladevorgänge sind aber auf 18 Watt beschränkt. Zumindest das passende Ladegerät ist auch hier im Lieferumfang enthalten.

Realme 8i

Realme 8i

Das LCD-Display des Realme 8i misst 6,6 Zoll und löst Full HD+ auf. Es deckt 100% des DCI-P3-Farbraums ab und ist das erste Handy in seiner Preisklasse, welches ein 120 Hz-Display mitbringt. Auf der Rückseite ist eine 50 Megapixel-f/1,8-Kamera begleitet von den selben 2 Megapixel-Sensoren wie beim 8s 5G verbaut.

Das Realme 8i wird in Schwarz und Lila verkauft. Die 4/64 GB-Version kostet 160 Euro, während man für 6/128 GB 185 Euro auf den Tisch legt. Das Telefon geht einen Tag später, am 14. September, in den Verkauf.

Fotos
Realme
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x