Android

OnePlus Nord und Nord CE 5G: Neue Software-Updates verbessern Leistung

Heute hat OnePlus zwei Software-Updates für seine Mittelklasse veröffentlicht. Eins geht an das ursprüngliche OnePlus Nord, das andere an das Nord CE 5G, was diesen Juni vorgestellt wurde. Das ursprüngliche Nord bekommt OxygenOS 11.1.5.5 in allen Regionen, obwohl es einen Unterschied im Build gibt: AC01AA für Nordamerika, AC01DA für Indien und AC01BA für Europa.

OnePlus Nord

OnePlus Nord

Das Update enthält den Sicherheitspatch vom August 2021 und bringt eine verbesserte Systemstabilität. Einige neue Funktionen für das Ambient Display sind auch an Bord: Eine Screenshot-Funktion und ein Bitmoji-Always-On-Display, das zusammen mit Snapchat entwickelt wurde und „die Umgebung belebt“. Dafür soll der persönliche Bitmoji-Avatar sorgen, der sich über den Tag auf Basis der eigenen Aktivitäten und Ereignisse aktualisiert. Um das Update zu installieren, braucht man mindestens 30% Akku und 3 GB freien Speicherplatz.

OnePlus Nord CE 5G

OnePlus Nord CE 5G

Der Nord CE 5G hingegen erhält OxygenOS 11.0.6.6 mit dem Build-Code EB13DA für Indien, EB13BA für Europa und EB13AA für Nordamerika. Das Update verbessert die Systemleistung, fügt die Sicherheitspatches vom Juli 2021 hinzu, aktualisiert Google Mobile Services auf die Version 06/2021 und optimiert die Kameraeffekte, um bessere Fotos aufzunehmen.

Wie üblich wird das neue Software-Update schrittweise veröffentlicht und erreicht erstmal nur einen kleinen Prozentsatz der Nutzer. Der breite Rollout soll in wenigen Tagen folgen, wenn bis dahin keine größeren Fehler auftreten.

Quelle
forums.oneplus.comforums.oneplus.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x