Android

Samsung Galaxy Tab S8-Serie bekommt Snapdragon 898-Chipsätze

Der zuverlässige Tippgeber Ice Universe hat heute Neuigkeiten zur Samsung Galaxy S8-Serie geteilt. Demnach sollen alle drei Tablets von Qualcomms nächstem Flaggschiff-Chipsatz, dem Snapdragon 898, angetrieben werden. Möglicherweise ist das auch der Grund für den verzögerten Start. Die Vorgänger der Galaxy Tab S7-Reihe kamen bereits vor über einem Jahr auf den Markt. Der SD898 wird aber erst im Dezember/Januar erwartet.

Ice Universe ging ausdrücklich darauf ein, dass die Tablets nicht von Samsungs eigenem Exynos 2200-Chipsatz befeuert werden. Im Vorfeld gab es dazu spannende Nachrichten, nicht zuletzt wegen der verbaut AMD RDNA-GPU, die leistungsstärker sein soll als die neue Adreno-GPU im SD898. Mehr Grafikleistung wäre auf dem größeren Display wünschenswert gewesen. Der Exynos 2200 ist aber genauso wenig startklar und zudem soll die Produktion unter massiven Lieferschwierigkeiten leiden.

Samsung Galaxy Tab S8

Samsung Galaxy Tab S8 technische Daten

Vor drei Monaten enthüllte ein großer Leak bereits einige der technischen Daten der Galaxy Tab S8-Serie. Sowohl das Standard-Modell als auch das S8+ und das S8 Ultra sollen Ladevorgänge mit 45 Watt unterstützen. Bei Samsung-Produkten sind hohe Ladegeschwindigkeiten leider keine Selbstverständlichkeit. 4,5 Ampere sollen bei 10 Volt durch die Leitung gehen, was den Galaxy Tab S7-Modellen entspricht. Das Galaxy Tab S8 soll einen 8.000 mAh-Akku bekommen, das S8+ einen 10.090 mAh-Akku und das S8 Ultra kann auf 11.500 mAh zurückgreifen.

Die Samsung Galaxy Tab S8-Generation wird voraussichtlich zusammen mit den Galaxy S22-Flaggschiffen auf den Markt kommen. Alle Geräte werden Samsungs neue Oberfläche One UI 4.0 an Bord haben.

Fotos
Samsung
Quelle
twitter.com/UniverseIce
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x