Android

Gerücht: Xiaomi Mi 12 bekommt Snapdragon 898 und LPDDR5X-RAM

Erst gestern hat die JEDEC LPDDR5X-RAM vorgestellt, eine Weiterentwicklung der Version 5, die die maximale Datenrate von 6.400 Mbit/s auf 8.533 Mbit/s erhöht. Das ist doppelt so schnell wie bei der letzten Generation LPDDR4X. Heute kamen nun die ersten Gerüchte, dass Xiaomi zu den ersten Anwendern der neuen Technologie gehören wird. Brandneue LPDDR5X-RAM-Chips könnten zusammen mit dem Snapdragon 898 die Xiaomi Mi 12-Serie antreiben.

Xiaomi Mi 11 Pro

Xiaomi Mi 11 Pro

Der Snapdragon 898 sollte mit Unterstützung für die X-Version des neuen RAMs auf den Markt kommen. Ältere Qualcomm-Chipsätze, wie der S888 und der S865, arbeiten nur mit normalem LPDDR5 zusammen. Der Chipsatz wird auch der erste in der Familie, der auf der neuen ARMv9-Architektur basiert und die brandneuen Cortex-X2-, A710- und A510-CPU-Kerne verwendet.

Die Gerüchteküche hat der kommenden Mi 12-Serie bereits viele weitere Features der Superlative beigemischt. Von 200 Megapixel-Kameras bis hin zu 200 Watt-Laden, angeblich beim Mi 12 Ultra, war schon einiges dabei. Wie viel sich davon bewahrheitet, bleibt abzuwarten Behält Xiaomi den gleichen Startplan wie bei der Mi 11-Serie bei, gibt es Ende Dezember handfeste Informationen.

Fotos
Xiaomi
Quelle
news.mydrivers.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x