Android

Realme Flash: Erstes Android-Handy mit magnetischer MagDart-Aufladung

Das Gerücht machte schon länger die Runde, nun ist es offiziell: Realme bringt mit dem Flash das weltweit erste Android-Smartphone mit magnetischer kabelloser Aufladung auf den Markt. Das wurde vom chinesischen Unternehmen heute offiziell bestätigt. Erinnerungen an Apples MagSafe sind vermutlich willkommen. Gilt doch in der chinesischen Kultur die Kopie als höchste Form des Kompliments.

Realme hat bei Twitter auch gleich ein Bild von der Silhouette des Realme Flash geteilt. Man erkennt die Rückseite des Handys mit einer Dreifachkamera. Ein gebogenes Display mit einem Punchhole in der oberen linken Ecke ist auf weiteren Bildern zu erkennen. Unter der Haube soll ein Snapdragon 888-Chipsatz gepaart mit 12 GB RAM und 256 GB Speicher stecken. Als Betriebssystem kommt Android 11 mit Realme UI 2.0 zum Einsatz.

Realme MagDart-Ladegeräte

Das kabellose Ladegerät namens MagDart verfügt über einen USB-C-Anschluss und rastet auf der Rückseite des Realme Flash ein. Laut den Quellen sollen mehr als 15 Watt durch die Luft gehen und MagDart damit das aktuell schnellste magnetische Ladesystem weltweit sein.

Fotos
Realme
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x