Android

Zertifizierungsrunde bei Xiaomi: Mi Pad 5 lädt mit 67 Watt, Mi Mix 4 mit 120W und Mi CC 11 mit 33W

Chinas Zertifizierungsbehörde 3C hat mehrere Xiaomi-Geräte zertifiziert und dabei deren Ladeeigenschaften preisgegeben. Dazu gehören mit dem M2105K81AC und dem M2105K81C zwei Varianten des Xiaomi Mi Pad 5. Letztere Version verfügt über 5G-Konnektivität, was sie zum ersten 5G-Tablet von Xiaomi macht. Und es unterstützt 67 Watt schnelles kabelgebundenes Laden, das schnellste Ladetempo aller bisherigen Xiaomi-Tablets. Ein drittes Modell, das 21051182C, lädt mit maximal 33 Watt. Hierbei könnte es sich um ein Xiaomi Mi Pad 5 Lite handeln.

Xiaomi Mi Pad 5 / Mi Mix 4 / Mi CC11 3C-Zertifizierung

Inzwischen sind auch unbestätigte Renderings und technische Daten für das Tablet aufgetaucht. Das Xiaomi Mi Pad 5 läuft angeblich mit dem Snapdragon 870-Chipsatz und verfügt über ein 11 Zoll großes 120 Hz-Display mit einer Auflösung von 1080p+. Die Hauptkamera löst 48 Megapixel auf und der Akku unterstützt 67 Watt schnelle Ladevorgänge.

Später soll eine Snapdragon 860-Variante mit einer 12 Megapixel-Kamera folgen, wenn man dem 3C-Eintrag glaubt. Vermutlich handelt es sich hierbei um die Lite-Version mit 33 Watt Ladeleistung. Der Leak zu den restlichen technischen Daten gibt in Sachen Stromversorgung allerdings nur 22,5 Watt an.

Xiaomi Mi Mix 4

Xiaomi Mi Mix 4 Rendering

Außerdem wurde das Mi Mix 4 (2106118C) zertifiziert, und zwar mit nicht weniger als 120 Watt Schnellladung. Damit würde endlich der Rekord des Mi 10 Ultra eingestellt, der bereits dem Mi 11 Ultra gut zu Gesicht gestanden hätte. Das Mi CC11 (2107119DC) schließlich lädt mit 33 Watt. Beide Smartphones und das Mi Pad 5-Tablet werden voraussichtlich im August vorgestellt.

Quelle
www.myfixguide.comwww.gizmochina.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x