Android

Realme arbeitet an MagSafe-Alternative namens MagDart

Eine kürzlich beim EUIPO (Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum) eingereichtes Patent hat enthüllt, dass Realme an einer eigenen Alternative zu Apples MagSafe arbeitet. Wenig überraschend hat man als Namen MagDart gewählt. Die Dokumente wurden von Oppo, der Muttergesellschaft von Realme, eingereicht.

Realme MagDart

Realme MagDart EUIPO-Patent

Das Dokument verrät nicht viel, aber es bestätigt, dass zur MagDart-Technologie kabellose Ladepads für Smartphones gehören. Insofern fällt der Spielraum für Spekulationen, um was für Produkte es sich denn handeln könnte, ziemlich klein aus. Das MagDart-Ladegerät selbst befindet sich allerdings noch im Zertifizierungsprozess.

Realme GT 5G Deutschland

Realme GT 5G

Bisher verfügen die Chinesen noch über keine kabellose Ladetechnik. Selbst im Flaggschiff Realme GT 5G ist man auf kabelgebundenes Laden angewiesen. Realme gehört genauso wie Oppo, Vivo und OnePlus zum BBK Electronics-Konglomerat. Daher dürften wir ähnliche Produkte auch eher früher als später bei den anderen Marken des Konzerns sehen.

Quelle
droidmaze.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x