Android

Samsung und National Geographic: Galaxy S21 Ultra 8K-Unterwasser-Video von Tigerhaien

Letztes Jahr hat Samsung ein 8K-Video vom Polarkreis veröffentlicht, das mit einem Galaxy S20+ aufgenommen wurde. Das Handy blieb jedoch oberhalb der eiskalten Wasserlinie. In diesem Jahr hat sich das Unternehmen mit National Geographic Traveler India tiefer vorgewagt und 8K-Filmmaterial in den warmen Gewässern der Malediven aufgenommen. Ein Samsung Galaxy S21 Ultra befand sich dabei in den Händen von NatGeo Explorer Malaika Vaz, die nach Fuvahmulah Island, auch bekannt als Shark Island, reiste.

Die IP68-Schutzklasse des S21 Ultra gilt nur für maximal 1,5 m tiefes Süßwasser. Wie man im Video sieht, benötigt man für Salzwasser ein spezielles Case. Während der Videoaufnahmen entstanden auch einige Fotos. Bei 8K-Filmmaterial kann man diese einfach im Nachhinein extrahieren – ein einzelner Frame eines 8K-Videos hat eine Auflösung von 32 Megapixeln.

Samsung Galaxy S21 Ultra Unterwasser-Fotos

„Als ich auf den Malediven unter Wasser filmte, war ich von Tigerhaien, Karettschildkröten, Fischschwärmen und Korallen umgeben. So konnte ich fast mühelos superhochauflösendes Videomaterial dieser Arten aufnehmen. Die 8K-Videos des Galaxy S21 Ultra 5G ermöglichten es mir, mich auf das Filmen von Haien zu konzentrieren, mit der Gewissheit, dass ich keine Gelegenheit für großartige Bilder verpassen würde! Als National Geographic Explorer und Filmemacher würde ich sagen, dass meine Erfahrung beim Filmen mit dem Galaxy S21 Ultra 5G außergewöhnlich war.“, so Malaika Vaz.

Fotos
Samsung
Quelle
news.samsung.comnatgeotraveller.in
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x