Android

Gerücht: Xiaomi arbeitet an 192 Megapixel-Kamera mit 16-in-1-Binning

Samsung arbeitet an einem 200 Megapixel-Kamerasensor und Xiaomi an einem Handy, wo er reinpasst – soviel ist schon länger bekannt. Viel mehr aber nicht. Tippgeber Digital Chat Station bringt nun mit neuen Details über den Sensor und das Handy selbst etwas mehr Licht ins Dunkel. Der Sensor hat eine Auflösung von 192 Megapixeln und unterstützt 16-in-1-Pixel-Binning, was eine Ausgabeauflösung von genau 12 Megapixel ergibt. Mit Cropping statt Binning sollte dieser Sensor einen nativen 4-fach-Zoom unterstützen. Und mit passender Software sollte verlustfreier Digitalzoom von 1x bis 4x möglich sein.

Samsung 600 Megapixel Sensor

Samsung 600 Megapixel-Sensor

All das erfordert viel Rechenleistung, die der Snapdragon 888 Plus liefern könnte. Der Nachfolger des Snapdragon 888 wird intern auch SM8450 genannt. Der Chipsatz wird in einem 4 Nm-Verfahren gefertigt und weist die Architektur der nächsten Generation auf: Kryo 780 CPU-Kerne basierend auf der neuen ARMv9-Architektur, eine neue Adreno 730 / Spectra 680 GPU und ein neues X65 5G Modem.

DCS bietet ein zusätzliches Detail über das Smartphone – das Display wird stark gewölbte Seiten und ein einzelnes Punchhole haben. Wir vermuten, dass die Under-Display-Kamera noch etwas warten muss.

Xiaomi Mi Mix 4 Konzept

Xiaomi Mi Mix 4 Konzept

Bisher ist noch nicht einmal klar, zu welcher Xiaomi-Serie das Handy gehören wird. Das erste 108 Megapixel-Smartphone war das experimentelle Mi Mix Alpha, gefolgt vom massentauglichen Mi CC9 Pro, das als Mi Note 10 Pro weltweit auf den Markt kam. Diese Geräte hatten allerdings Chipsätze der Mittelklasse-Serie Snapdragon 700 an Bord und keine Flaggschiff-Technik.

Dieses Jahr dürfte es mit der Enthüllung aber wohl nichts mehr werden. Frühestens Ende Dezember mit einem Marktstart Anfang Januar sollte man mit dem neuen Handy rechnen, ähnlich wie beim Mi 11 im letzten Jahr. Der Zeitpunkt wird wahrscheinlich von der Verfügbarkeit des Chipsatzes bestimmt.

Fotos
Xiaomi
Quelle
weibo.cnweibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x