Android

OnePlus Nord CE 5G bekommt erstes Software-Update

Das OnePlus Nord CE 5G ist gerade erst auf den Markt gekommen. Wie bei den meisten Herstellern ist man bis zum Start möglicherweise nicht ganz mit der Software fertig geworden. Dafür spricht, dass für das Nord CE bereits das erste OTA-Update bereit steht. Einige Bugfixes sind genauso enthalten wie der Google-Sicherheitspatch von Mai 2021.

Das Changelog erwähnt Verbesserungen bei der Farbgenauigkeit des Displays, das Beheben einiger Stabilitätsprobleme und einen überarbeiteten Selfie-Porträt-Modus.

Die Softwareversion lautet OxygenOS 11.0.2.2. Interessanterweise scheint das Update aber noch nicht allzu viele Nutzer erreicht zu haben. Nur eine kleine Anzahl von Early Adoptern hat bisher bestätigt, dass die neue Software bei ihnen angekommen ist. Es gibt nicht einmal einen Beitrag im OnePlus-Community-Forum über das Update, daher könnte es noch ein oder zwei Tage dauern, bis alle Nutzer die Benachrichtigung bekommen.

Fotos
OnePlus
Quelle
twitter.com/nirmaltv

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"