Android

Xiaomi Redmi Note 10 Ultra: Erste offizielle Bilder

Mittwoch nächste Woche ist es soweit: Xiaomi wird das Redmi Note 10 Ultra auf einer Veranstaltung in China vorstellen. Im Vorfeld hat Xiaomi nun die ersten offiziellen Bilder des Note 10 Ultra auf der chinesischen Micro-Blogging-Plattform Weibo gepostet.

Redmi erwähnt den Namen des Handys nicht explizit. Die technischen Daten des Redmi Note 10 Ultra sind aber gestern erst aufgetaucht, daher kann es sich nur um das neue Modell handeln. Zur Ausstattung gehört demnach ein 6,53 Zoll-AMOLED-Display, ein Dimensity 1100-Chipsatz, ein 5.000 mAh großer Akku mit 33 Watt-Schnellladung und 5G-Unterstützung. Das Redmi Note 10 Ultra soll in drei Speicherkonfigurationen auf den Markt kommen: 6/128 GB, 8/128 GB und 8/256 GB. Die Basisvariante wurde zu einem Preis von 1.799 CNY (229 Euro) gelistet.

Auf den von Redmi geteilten Bildern sieht man, dass die Rückseite des Note 10 Ultra der Mi 11 Special Edition ähnelt. Das Kameramodul erinnert mit der silbernen Abdeckung an das Mi 10 Ultra. Die Farbe nennt Xiaomi Phantom Blue. Auf der Rückseite soll eine 3D-Textur den nötigen Halt bieten und Flaggschiff-Haptik vermitteln.

Eins der von Redmi freigegebenen Bilder zeigt, dass das Smartphone ein Display mit einem zentralen Punchhole bekommen hat. Zur Auflösung ist noch nichts bekannt. Wohl aber zur Bildwiederholfrequenz, die bei mindestens 90 Hz liegt. Xiaomi hatte verraten, dass die Note 10-Serie in Tests mit acht verschiedenen Spielen durchschnittlich 90 Bilder pro Sekunde schaffte. Außerdem ist laut Redmi Dual-Channel-UFS 3.1-Speicher an Bord.

Da die offizielle Vorstellung noch fünf Tage entfernt ist, dürften uns in den nächsten Tagen noch weitere Teaser erreichen. Sowohl zum Redmi Note 10 Ultra, als auch zu anderen Produkten, die Mittwoch vorgestellt werden.

Fotos
Xiaomi
Quelle
www.weibo.comwww.weibo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x