Android

Xiaomi FlipBuds Pro mit ANC und dediziertem Audio-Chip vorgestellt

Xiaomi hat gerade seine neuesten TWS-Kopfhörer namens FlipBuds Pro angekündigt. Die FlipBuds Pro bringen als erste Xiaomi-Ohrhörer aktive Geräuschunterdrückung (ANC) mit. Ein 11 mm großer Lautsprecher und ein spezieller Flaggschiff-Audio-Chip von Qualcomm runden das Paket ab.

ANC kann das Umgebungsrauschen auf 40 dB reduzieren, was Xiaomi mit der normalen Lautstärke in einer Bibliothek vergleicht. Die FlipBuds Pro verfügen über drei Mikrofone: Eins nimmt die Stimme des Nutzers während eines Anrufs auf, ein anderes lauscht auf externe Geräusche und isoliert diese, während das dritte sicherstellt, dass die Stimme des Nutzers nicht versehentlich stummgeschaltet wird.

Die Daten verarbeitet der Qualcomm Bluetooth-Chip QCC5151, der auch für die Umgebungsgeräusche des zweiten Mikrofons zuständig ist. Verbindungen nehmen die FlipBuds Pro per Bluetooth 5.2 auf. Dank des Bluetooth-Chips unterstützten die Buds auch das aptX Adaptive Dynamic Codec Protocol. In Zusammenarbeit mit einem aktuellen Xiaomi-Handys steht außerdem eine Funktion für geringe Latenz zur Verfügung. Voraussetzung ist ein Mi Mix Fold, die Mi 11-Serie, Mi 10-Serie, Redmi K40-Serie, Redmi K30-Serie oder ein Redmi Note 9 Pro.

Die Akkukapazität der Xiaomi FlipBuds Pro wird auf der offiziellen Website nicht erwähnt. Über andere Kanäle wurden aber 7 Stunden mit einer einzigen Ladung (5 mit eingeschaltetem ANC) und 28 Stunden Gesamtspielzeit angegeben. Das Case verfügt über einen USB-C-Anschluss, unterstützt aber auch kabelloses Laden.

Xiaomi bietet die FlipBuds Pro bereits auf seiner Website in China an. Die Ohrhörer, die nur in Schwarz verkauft werden, kosten 799 CNY, was ungefähr 103 Euro entspricht.

Quelle
www.mi.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x