Android

Keine Updates für Samsung Galaxy S8-Serie mehr

Samsung hat die Galaxy S8-Serie nach etwas mehr als vier Jahren Updates offiziell von der Liste der unterstützten Geräte gestrichen. Bisher wurden die ehemaligen Flaggschiff-Handys des koreanischen Herstellers alle zwei Jahre aktualisiert.

Interessanterweise sind für das Galaxy S8 Active weiterhin vierteljährliche Sicherheitsupdates vorgesehen, während das Galaxy S8 Lite nurnoch halbjährliche Updates bekommt. Das letzte Update, was auf dem Galaxy S8 gelandet war, war der Sicherheitspatch vom April 2021.

Die Samsung Galaxy S8-Serie wurde im April 2017 mit den damals neuen 18,5:9-Breitbild-Displays eingeführt, die die neue Hauptnavigation auf dem Display einführten. Vor dem Galaxy S8 gab es noch physische Home-, Back- und Overview-Buttons.

Erhalten blieben der Galaxy S-Serie dagegen das scharfe Super-AMOLED-Display, Exynos- und Snapdragon-Flaggschiff-Prozessoren, IP-Schutz und erweiterbarer Speicher. Auch die Verarbeitungsqualität mit Elementen aus Metall und Glas hat die Serie immer ausgezeichnet.

Fotos
Samsung
Quelle
security.samsungmobile.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x