Android

Xiaomi Redmi K40 Gaming-Version kommt am 27. April mit Dimensity 1200

Xiaomis Sub-Marke Redmi hat gerade weitere Details zu ihrem neuen Gaming-Handy bekannt gegeben, einschließlich des Startdatums. Das Smartphone wird am 27. April als Teil der Redmi K40-Familie präsentiert. Der offizielle (automatisch übersetzte) Name lautet Xiaomi Redmi K40 Game Enhanced Version und weist einige Unterschiede zu seinen K40-Verwandten auf.

Xiaomi Redmi K40 Game Enhanced Version

Dass es Xiaomi Ernst ist mit dem Gaming-Anspruch, zeigt ein feines Detail an der Oberseite des K40 Game Enhanced Version: Neue Buttons an der Schulter sind verbaut, die im Querformat direkt in Feuerreichweite liegen. Das Kameradesign ist ebenfalls anders. Die bekannten zwei Objektive bekommen eine dritte große Kamera in der Mitte. Die Objektive haben zusätzlich einen LED-Ring, der aufleuchtet, wenn der Spielemodus aktiviert ist.

Genau der wird mit einem zweiten feinen Detail getriggert, das K40 quasi scharf gestellt: Neben dem Schulterbutton sitzt ein kleiner Schieberegler, der zur Seite geschoben wird und einrastet. Das könnte bedeuten, dass sich die Lautstärkewippe auf der linken Seite befindet. Aber das erfahren wir spätestens in sieben Tagen.

Xiaomi Redmi K40 Game Enhanced Version

Was die technischen Daten angeht, ist neben dem Dimensity 1200-Chipsatz von MediaTek auch ein E4-AMOLED-Display von Samsung im Gespräch, was eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz schaffen soll. Das Gaming-K40 soll außerdem einen großen 5.000 mAh-Akku bekommen, der mit 67 Watt geladen werden kann.

Die Preise fangen Gerüchten zufolge bei 1.999 CNY (255 Euro) an. Auch wenn es sich dabei um den lokalen Preis für den ziemlich überfüllten Smartphone-Markt in China handelt, dürfte die deutsche (Poco-) Variante ebenfalls ein ziemlich konkurrenzfähiges Preisschild bekommen.

Quelle
www.weibo.comfinance.sina.com.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x