Android

Realme GT Neo geht weg wie warme Semmeln, Realme GT kommt im Mai nach Indien

Das letzte Woche vorgestellte Realme GT Neo ging heute in China in den ersten Sale. Da die Chinesen uns zeitlich voraus sind, gab es bereits erste Erfolgsmeldungen: Realme gab bekannt, dass innerhalb von 10 Sekunden GT Neos im Wert von 100 Mio. CNY (12,8 Mio. Euro) verkauft wurden. Wieviele davon auf welche Speichervariante entfielen, wurde nicht enthüllt. Das GT Neo ist in 6/128 GB, 8/128 GB und 12/256 GB erhältlich. Die Preise liegen bei 1.799 CNY (230 Euro), 1.999 CNY (255 Euro) und 2.299 CNY (295 Euro).

Realme GT Neo
Realme GT Neo

Das Realme GT Neo läuft mit dem Dimensity 1200 SoC und Android 11 mit Realme UI 2.0 als Benutzeroberfläche. Das Smartphone verfügt über ein 6,43 Zoll großes 120 Hz-FullHD+-Super-AMOLED-Display mit integriertem Fingerabdrucksensor. Außerdem hat das GT Neo insgesamt vier Kameras an Bord. Vorn sitzt eine 16 Megapixel-Linse in einem Punchhole, hinten wird eine 64 Megapixel-Hauptkamera von einem 8 Megapixel-Ultrawide und einem 2 Megapixel-Makro unterstützt. Ein 4.500 mAh-Akku, der über USB-C mit bis zu 50 Watt geladen werden kann, hält das Paket am Laufen.

Zum großen Bruder Realme GT, dem Flaggschiff der Serie, gibt es auch Neuigkeiten. Francis Wong, der Chief Marketing Officer von Realme Indien und Europa, hat sich bei „Know your Realmers“ zum Marktstart außerhalb Chinas geäußert. Bei „Know your Realmers“ handelt es sich um ein regelmäßiges Feature in den Realme-Foren, das den Fans wichtige Mitarbeiter des Unternehmens vorstellt. Dabei können Nutzer auch Fragen an die Mitarbeiter stellen.

„Ich wünschte, ich könnte Ihnen sagen, welches Gerät ich benutze, es ist unser nächstes Flaggschiff und es wird im Rahmen unserer Feier zum 3. Jahrestag auf den Markt kommen. Warten Sie einfach darauf “, sagte Wong.

Es ist nicht schwer zu erraten, um welches Handy es sich dabei handelt – es handelt sich um das Realme GT 5G. Die andere Neuvorstellung der letzten Zeit, das Realme 8 Pro, ist bereits in Indien erhältlich. Außerdem fand das Feature im Unterforum für Indien statt. Daher dürfte Wong sich mit seiner Aussage explizit auf den Start in Indien bezogen haben.

Realme GT 5G

Da schließt sich natürlich direkt die Frage nach dem Zeitpunkt an. Und die Frage, ob das Realme GT Neo ebenfalls gelauncht wird. Da es bereits von der indischen Zertifizierungsbehörde BIS zertifiziert wurde, dürfte die Antwort „Ja“ lauten. Wong erwähnte außerdem, dass das Unternehmen in diesem Jahr neue Produktkategorien in sein Portfolio aufnehmen wird. Welche das sein könnten, verriet er nicht. Realme stellt neben Smartphones auch Audiotechnik, Wearables- und Smart-Home-Produkte her.

Fotos
Realme
Quelle
weibo.comwww.techradar.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x