Android

ZTE Axon 30 mit Snapdragon 888 wird am 15. April vorgestellt

ZTE wird nächste Woche seine neue Flaggschiff-Serie Axon 30 vorstellen. Zusammen mit der Ankündigung wurde das erste offizielle Foto des Axon 30 Pro präsentiert, was eine standesgemäße Kamerainsel zeigt. Nicht weniger als drei 64 Megapixel-Kameras verbaut ZTE auf dieser Insel, wie neben der vierten Linse auf der Rückseite zu sehen ist. Das Gerücht um Samsungs 200 Megapixel-Sensor erwies sich dagegen offenbar als unbegründet. Kein Wunder, kam von einem ZTE-Manager.

Das gezeigte Kamera-Setup soll zum Axon 30 Pro gehören. Der Rest der 30er-Serie wird wahrscheinlich leicht abgespeckt werden. Eine gute Frage ist, wo die unter dem Display verbaute Selfie-Kamera der zweiten Generation landet – wir tippen auf alle Modelle der Serie. Die neue Generation soll 120 Hz-Displays unterstützten, was der gemunkelten Bildwiederholfrequenz der 30er-Serie entspricht.

Auf JD.com, einem der größten asiatischen Einzelhändler, gibt es bereits eine Platzhalterseite für die Axon 30-Serie. Dort findet sich in den technischen Daten auch die Bestätigung des Snapdragon 888-Chipsatzes, der wohl dem Pro-Modell vorbehalten sein wird. Letztes Jahr kam der Vorgänger Axon 20 mit dem Snapdragon 765G aus Qualcomms Mittelklasse auf den Markt. Die Ladekapazitäten des Axon 30 Pro liegen laut einem 3C-Eintrag  bei 55 Watt.

Fotos
ZTE
Quelle
weibo.com
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x