Android

Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro: MIUI 12.5-Update wird in China verteilt

Xiaomi hat ein weiteres MIUI 12.5-Update fertiggestellt. Genau wie das chinesische Unternehmen ursprünglich versprochen hatte, sind das Mi 10 und das Mi 10 Pro Teil der ersten Update-Welle für MIUI 12.5. Und tatsächlich wird die neue Firmware in China bereits verteilt.

Das Update kommt wie üblich Over-the-air (OTA). Die Firmware-Versions-Nummern lauten V12.5.3.0.RJBCNXM für das Mi 10 und V12.5.3.0.RJACNXM für das Mi 10 Pro. Der Download ist stolze 4 GB groß und basiert auf Android 11. Der Android-Sicherheitspatch von März 2021 ist ebenfalls enthalten. Das Änderungsprotokoll finden Sie unter den Quelllinks.

Der Build selbst ist zunächst auf China beschränkt und Teil der „Stable Beta Recovery“. Das bedeutet, dass es derzeit für eine begrenzte Anzahl von Geräten freigeschaltet ist. Sollten keine größeren Probleme auftauchen, dürfte das Update in den nächsten Tagen für alle Mi 10-Besitzer verfügbar gemacht werden.

Xiaomi Mi 10 Pro

MIUI 12.5 enthält einige wesentliche Änderungen der MIUI-Kernstruktur und soll die Speichernutzung um bis zu 20% reduzieren. Die Speichernutzung im Hintergrund soll gar um durchschnittlich 35% und der Stromverbrauch um 25% sinken. Läuft alles reibungslos, sollten in Kürze globale MIUI 12.5-Builds für das Mi 10 und Mi 10 Pro releast werden. Bisher gibt es aber noch keinen offiziellen Zeitrahmen.

Fotos
Xiaomi
Quelle
t.me/MIUIUpdatesTrackert.me/MIUIUpdatesTracker
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x