Android

Realme X7 Pro Ultra / Extreme Edition mit gebogenem Display, Dreifachkamera und Dimensity 1000+ enthüllt

Realme hat bereits im vergangenen September das X7 Pro vorgestellt. Heute wurde still und leise das X7 Pro Ultra / Extreme Edition nachgeliefert. Das neue Modell macht einiges anders, nicht nur zum Besseren.

Realme X7 Pro Ultra Extreme Edition

Für den Anfang verfügt das normale X7 Pro über ein 120 Hz-FullHD+-AMOLED-Display in flacher Bauweise. Das Ultra hat nur ein 90 Hz-Display bekommen, dafür aber mit gebogenen Kanten. Die Anzahl der Kameras auf der Rückseite hat sich ebenfalls verändert, von vier auf dem X7 Pro auf drei beim Ultra. Realme hat aber nur den 2 Megapixel-Tiefensensor über Bord geworfen, die 64 Megapixel-Hauptkamera, das 8 Megapixel-Ultrawide und das 2 Megapixel-Makro sind noch da.

Als Betriebssystem kommt beim Realme X7 Pro Ultra / Extreme Edition Realme UI 2.0 auf Basis von Android 11 zum Einsatz. Das X7 Pro ist dagegen noch mit Realme UI 1.0 auf Basis von Android 10 unterwegs. In der besten Ausstattung verfügt das Ultra über 12 GB RAM mit 256 GB Speicher. Wer nicht so viel Speicher braucht, kann auf die Variante mit 8 GB RAM und 128 GB Speicher ausweichen. Es gibt keine Version mit 6/128 GB oder 8/256 GB wie beim X7 Pro.

Realme X7 Pro Ultra Extreme Edition

Der 4.500 mAh-Akku mit einer Ladeleistung von bis zu 65 Watt ist dagegen zum X7 Pro identisch. Die Extreme Edition ist aber dünner (7,8 mm) und leichter (170 Gramm) als das X7 Pro ausgefallen. Was beim Realme X7 Pro Ultra gleich bleibt, ist der Dimensity 1000+ SoC, eine 32 Megapixel-Selfie-Kamera, ein eingebauter Fingerabdruckscanner, der USB-C-Anschluss, Stereolautsprecher, Dolby Atmos, VC-Flüssigkeitskühlung, NFC und 5G-Unterstützung.

Das Realme X7 Pro Ultra / Extreme Edition wird in zwei Farben angeboten und ist in China bereits über die offizielle Website des Unternehmens erhältlich. Das Modell mit 8/128 GB kostet 2.399 CNY (310 Euro), während die Variante mit 12/256 GB bei 2.699 CNY (350 Euro) liegt. Schnellentschlossene können sich zudem 100 CNY (13 Euro) Rabatt sichern. Es gibt allerdings noch keine Infos über die Verfügbarkeit außerhalb Chinas.

Fotos
Realme

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"