Android

Huawei Mate 40E 5G kommt mit Kirin 990E-CPU

Die Mate 40-Serie von Huawei umfasste bisher vier Smartphones: Das Mate 40, Mate 40 Pro, Mate 40 Pro Plus und das Mate 40 RS Porsche Design Edition. Heute hat das Unternehmen ein fünftes Mitglied in die Familie aufgenommen, Mate 40E 5G genannt.

Huawei Mate 40E 5G

Das Huawei Mate 40E 5G verfügt über ein 6,5 Zoll-FullHD+OLED-Display mit 90 Hz Bildwiederholrate und einer Touch-Abtastrate von 240 Hz. In der oberen linken Ecke sitzt eine 13 Megapixel-Selfie-Kamera in einem Punchhole. Unter dem Display ist ein Fingerabdrucksensor verbaut. Auf der Rückseite des Mate 40E 5G befindet sich die von der Mate 40-Serie bekannte kreisförmige Kamerainsel. Darin verbaut Huawei beim 40E 5G eine 64 Megapixel-Hauptkamera, ein 8 Megapixel-Tele mit dreifachem optischen Zoom und ein 16 Megapixel-Ultraweitwinkel. Letzteres dient mit einem minimalen Abstand zum Motiv von 2,5 cm auch als Makrolinse. Das vierte Modul beherbergt einen Laserfokussensor. Wie bei Huawei üblich wurden die Objektive zusammen mit Leica entwickelt.

Unter der Haube arbeitet der Kirin 990E SoC zusammen mit 8 GB RAM. Das Smartphone läuft standardmäßig mit EMUI 11 auf Basis von Android 10. Es gibt zwei Speicheroptionen: 128 GB und 256 GB. Der Akku des Mate 40E 5G misst 4.200 mAh und kann über USB-C mit bis zu 40 Watt geladen werden. Kabellos erreicht das Mate 40E 5G ebenfalls 40 Watt. Und auch andere Geräte können rückwärts geladen werden, Huawei hat die Ladeleistung aber bisher nicht angegeben.

Huawei Mate 40E 5G

Zu den weiteren Features des Huawei Mate 40E 5G gehören Schutz nach IP53 (Schutz gegen Spritzwasser und Regen), 5G-Unterstützung, ein 3,5 mm-Kopfhöreranschluss, NFC, Wi-Fi 6+, Dualband-GPS, Luftgesten und Stereolautsprecher. Ab dem 18. März beginnt der Verkauf in China mit drei Farbvarianten. Die 8 GB/128 GB-Variante kostet 4.599 CNY (595 Euro) und das 8 GB/256 GB-Modell 5.099 CNY (660 Euro). Neben dem Mate 40E 5G kündigte Huawei außerdem noch die 8 GB/256 GB-Version der Sonderserie Mate 40 RS Porsche Design Edition an. Der Preis hierfür beträgt allerdings stolze 10.999 CNY (1.420 Euro). Der Start der Porsche Design Edition ist ebenfalls für den 18. März in China geplant.

Quelle
consumer.huawei.comweibo.cn
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare zeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
0
Kommentar schreiben!x
()
x